Paxar auf der LogiMAT 2004: Kennzeichnungstechnik eines Marktführers Innovative Lagerverwaltung als Highlight

Auf der LogiMAT 2004 zeigt Paxar die große Produktvielfalt eines Weltmarkt-Führers in der Kennzeichnungstechnik
(PresseBox) (Löhne, ) Vielfältige Lösungen für die Warenauszeichnung und -nachverfolgung präsentiert die Paxar Deutschland GmbH auf der LogiMAT, 2. Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss vom 9. bis 11. März 2004 in Stuttgart. Das deutsche Tochterunternehmen der in über 100 Ländern vertretenen Paxar Corporation aus den USA zeigt unterschiedlichste Technologien, die zusammen ein Komplettangebot für alle Anforderungen der Kennzeichnungstechnik in Produktion, Logistik und Handel ergeben.

Die Produktpalette reicht vom mechanischen Handauszeichner bis zum elektronischen Hochleistungssystem. Als Messe-Highlight präsentiert Paxar in Stuttgart eine innovative Lösung für die mobile Lagerausgangsverwaltung. Paxar entwickelte die dynamische, systemnahe Software-Lösung für sein technologisch anspruchsvollstes Produkt, den Pathfinder Ultra. Dieser mobile Barcode-Drucker kombiniert Laser-Scanner, programmierbaren Rechner und Etikettendrucker in einem einzigen Handgerät.

Versandmitarbeiter nehmen einen Pathfinder entgegen, in den bereits die Lieferscheine aller zu verschickenden Warenposten gespeichert sind. Zu jedem Versandvorgang sind auch die Stellplatznummern und andere wichtige Daten eingespeichert. Die ganze Intelligenz der Lösung entfaltet sich im nächsten Schritt, wenn der Mitarbeiter am Stellplatz die Barcodes der Artikel einliest: Weicht der Ist-Bestand vom Soll ab,registriert der Pathfinder den "Zwischenfall" zur späteren Analyse durch die zentrale EDV. So ist eine ständige Prüfung der Positionen gewährleistet. Gleichzeitig bucht der Pathfinder die vorhandenen Mengen im Ultra, vermerkt die Differenzen und druckt ein Differenzetikett. Dieses dokumentiert den Vorfall auf dem Lieferschein. Der Warenfluss kommt somit für die vorhandenen Artikel niemals ins Stocken. Außerdem speichert das Gerät den Vorgang zur späteren Korrektur durch die EDV.

Wirtschaftliche Waren-Kommissionierung

Als weiteres Highlight zeigt Paxar auf der LogiMAT eine Lösung für die besonders wirtschaftliche Waren-Kommissionierung. Das Zusammenspiel des Pathfinder - in einer Spezial-Ausführung mit Funkanbindung - mit einem Desktop-Drucker aus der 98xx-Serie von Paxar reduziert den Druck von Einzeletiketten und Versandlabels auf nur noch einen Arbeitsgang. Der Pathfinder liest Barcode-Daten ein, gleicht sie online mit der zentralen EDV ab und spendet Einzel-Etiketten zum Aufbringen auf den Artikel an Ort und Stelle. Sobald eine frei definierbare Anzahl von Scan-Vorgängen erreicht ist - zum Beispiel 50 Stück zum Auszeichnen einer Versand-Palette - generiert der Pathfinder eine Batch-Datei mit einem Druckauftrag, der umgehend per Funk an den Desktop-Drucker übertragen wird. Das robuste Thermotransfer-System druckt dann eigenständig die Etiketten. Verarbeitet werden Versand-, Linerless- oder Karton-Etiketten.

Für seine Desktop-Drucker der 98xx-Serie hat Paxar eine mobile Druckerstation auf Rollen entwickelt. Neben Stauraum für Verbrauchsmaterial enthält dieses Zubehör einen Akku für die Stromversorgung ohne Netzanschluss. Mit der Druckerstation wird aus der Kombination von Pathfinder und Desktop-Drucker eine vollständig mobile und kabellose Hochleistungs-Einheit für die intelligente Warenauszeichnung und Kommissionierung.

Kontakt

Avery Dennison Central Europe GmbH
Kleinbeckstr. 3-17
D-45549 Sprockhövel
Social Media