Bosch Motorsport setzt auf Wireless LAN Lösung von ARtem

Bosch Motorsport setzt bei der Realisierung seiner Produkte zur drahtlosen Übertragung von Telemetriedaten im Motorsport auf die Lösungen und das Know-How von ARtem, einem Unternehmen der Funkwerk AG.
(PresseBox) (Ulm, ) Der zeitnahe Zugang zu Informationen über den Zustand des Motors kann im Motorrennsport der Schlüssel zum Erfolg sein. Daher lässt man sich bei Bosch in Sachen Motormanagement auf keine Experimente ein, sondern vertraut auf die Wireless LAN Lösungen und das Know-How von ARtem.

Mit dem System von Bosch können die aufgezeichneten Telemetriedaten nach jeder abgeschlossenen Runde via Funk zu den Ingenieuren in die Box übertragen werden. Insgesamt lassen sich bis zu 3MByte Motordaten pro Runde übermitteln. Die Daten werden mit entsprechender Software ausgewertet und dienen dem Rennteam als Entscheidungshilfe für die weitere Strategie.

Kontakt

Funkwerk Enterprise Communications GmbH
Südwestpark 94
D-90449 Nürnberg
Alexander Maier
Marketing & PR Manager
Social Media