Eutelsat stellt langfristig Weichen für Fremdsprachen-Programmangebot visAvision

(PresseBox) () Stellar PCS wird neuer technischer Dienstleister – Russisches Paket kommt in Kürze – Langfristige Vertragsgarantie für Kabelnetzbetreiber und Vermieter

Paris, Köln, 19. November 2002 - Die Stellar PCS GmbH wird ab dem 1. Januar 2003 neuer technischer Dienstleister für die digitale Fremdsprachenplattform visAvision von Eutelsat. Das Hürther Unternehmen wird die Plattform betreiben und für den reibungslosen Sendebetrieb sorgen. Dies sieht ein jetzt zwischen beiden Unternehmen geschlossener Vertrag vor. Eutelsat wird darüber hinaus in den nächsten Wochen ein russisches Programmpaket für visAvision vorstellen und einige der bereits bestehenden Fremdsprachenpakete erweitern.

"Durch die Zusammenarbeit mit unserem technischen Dienstleister Stellar können wir den Kabelnetzbetreibern als unseren Vertragspartnern langfristig die Sicherheit für den Sendebetrieb garantieren, die sie für ihre eigenen Kunden benötigen. Wir bauen zudem unser Programmangebot aus und erweitern ständig unsere Serviceleistungen. Hierzu zählen zum Beispiel ein einfach zu bedienendes mandantenfähiges SMS System oder auch Internetlösungen", betonte Henning Horst, Regional Sales Director Eutelsat S.A.

Eutelsat wendet sich als unabhängiger Anbieter und Partner mit visAvision an Kabelnetzbetreiber, die ihren Kunden und den Unternehmen der Wohnungswirtschaft langfristig attraktive ausländische Programme anbieten wollen. Das Unternehmen kümmert sich dabei um alle technischen, lizenz-und medienrechtlichen Einzelheiten und unterstützt Marketingaktivitäten. Die Eutelsat-Vertragspartner können mit visAvision ihre Serviceangebote mit geringen Investitionskosten ausbauen und behalten dabei die volle Kontrolle über ihre Endkunden. Derzeit besteht visAvision aus fünf speziell zugeschnittenen, verschlüsselten Paketen mit insgesamt 16 TV-Kanälen für die größten Ausländergruppen in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz. Hierzu gehören ein italienisches, polnisches, türkisches, arabisches und ein Mix-Paket für Griechen, Spanier, Kroaten und Serben. Ein russisches Paket folgt in Kürze. visAvision wird derzeit in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in den Benelux-Staaten angeboten.

Stellar wird in Hürth bei Köln die Sendesignale für die digitalen fremdsprachigen Programme via Satellitentechnik einfangen, aufbereiten, verschlüsseln und zu Programmpaketen bündeln. Die Signale werden dann über den Eutelsat-Satelliten ATLANTIC BIRD™ 2 an die Kopfstationen der Kabelnetzbetreiber verteilt. Von dort gehen die Programmpakete zum Endkunden, der diese dann gegen eine geringe Gebühr über eine Set-Top-Box mit Decoder empfangen kann.


Eutelsat

Eutelsat S.A. ist einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber. Das Unternehmen bietet Abdeckung über vier Kontinente, die Europa, den Mittleren Osten, Afrika, das südwestliche Asien sowie den Osten Nordamerikas und Südamerika umfasst. Die Satelliten-Infrastruktur gibt Eutelsat die Flexibilität, TV- und Hörfunkdienste, Video-Verteildienste und -Zuführdienste, Lösungen für Unternehmensnetzwerke sowie eine breite Palette von IP-basierten Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste und Internet-Backbone-Anbindungen anzubieten. Von der strategischen HOT BIRD™ -Position auf 13° Ost und anderen Orbitalpositionen aus überträgt Eutelsat über 1.200 TV-Kanäle und 600 Radioprogramme, die über 100 Millionen Kabel- und Satellitenhaushalte erreichen.


Weitere Informationen: www.eutelsat.de

Pressekontakt

Thomas Fuchs
m project Market Relations GmbH
Tel. 06174 - 92 23-31
presse@eutelsat.de

Vanessa O’Connor
Eutelsat S.A
Tel. 0033 -1 - 53 98-4757
voconnor@eutelsat.fr

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Social Media