Mikromatic GmbH präsentiert ihr Scanpoint-Konzept erstmalig in Polen

(PresseBox) (Waldbronn., ) Die Mikromatic GmbH erweitert ihre Vertriebsaktivitä-ten in Richtung Osteuropa. Erstmals in der Firmengeschichte wird der IT-Dienstleister auf der INFOSYSTEM in Posen ausstellen. Die größte polnische IT-Messe findet in diesem Jahr vom 20. bis 23. April statt.


Im Rahmen des diesjährigen EU-Beitritts Polens wird es erstmalig auf der INFOSYSTEM einen großen deutschen Gemeinschaftsstand mit dem Schwerpunktthema Dokumenten-Management geben. Die ideelle Trägerschaft des Gemeinschaftsstandes hat der VOI Verband Organisa-tions- und Informationssysteme e.V. mit Sitz in Bonn, der in Deutschland nahezu alle namhaften Unternehmen des Dokumenten-Management- Marktes repräsentiert. Die Mikromatic ist ebenfalls Mitglied im VOI und stellt mit ihrer Geschäftsführerin Petra Greiffenhagen die stellvertretende Vorstandsvorsitzende.

Mikromatic wird auf der INFOSYSTEM ihr Scanpoint-Konzept vorstellen mit dem Ziel, Partner in Polen zu gewinnen. Scanpoints sind selbststän-dige Unternehmen, die ihre Kunden dabei unterstützen, vorhandene Papierberge in digitale Daten zu verwandeln. Dafür scannen Sie Doku-mente jeglicher Art – auch großformatige Zeichnungen – ein und stellen diese dann digital – also in Form von elektronischen Dateien – auf CD, DVD oder Mikrofilm zur Verfügung. Digital vorliegende Dokumente ha-ben gegenüber dem Papierdokument entscheidende Vorteile, zum Bei-spiel den schnelleren Zugriff und die Platz sparende Archivierung. In Deutschland gibt es mittlerweile zehn Scanpoints.

Kontakt

Scanpoint Deutschland GmbH
Im Ermlisgrund 28 - 30
D-76337 Waldbronn
Social Media