HP Linux Roadshow: Next Stop Köln

Einsatzmöglichkeiten von Linux bei Behörden und öffentlichen Einrichtungen
(PresseBox) (Böblingen, ) Unter dem Motto "Linux goes Public - Strategien, Konzepte und Lösungen für den öffentlichen Bereich" informiert HP über seine Strategien und Produkte im Linux-Umfeld. Zu einem kostenlosen Informationstag eingeladen sind Entscheidungsträger aus Bund, Ländern und Kommunen. Die Veranstaltung findet am 4. März im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln statt. Die Teilnehmer erwartet ein vielseitiges Programm aus Vorträgen von HP-Partnern, Marktforschern und Linux-Anwendern. Abschließend erörtern Experten und Teilnehmer im Rahmen einer Podiumsdiskussion Trends und Möglichkeiten, die Linux für öffentliche Institutionen bietet. Neben den IT-Verantwortlichen sind auch Journalisten herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Studie zum Thema Linux in Behörden

Teilnehmer können sich nicht nur umfassend über Produkte und Einsatzmöglichkeiten des offenen Betriebssystem informieren, die Veranstaltung zeigt insbesondere die neuesten Trends und Markttendenzen auf. Ein besonderes Highlight bildet ein Vortrag der Firma TechConsult. TechConsult, ein Marktforschungsunternehmen mit besonderen Kompetenzen im Bereich öffentliche Einrichtungen und Linux/Open Source, erstellt derzeit eine Studie zum Thema Linux und wird erste Ergebnisse präsentieren. In 30-minütigen Vorträgen stellen HP Partner konkrete Umsetzungsmöglichkeiten und derzeit verfügbare Produkte vor. Auf dem Programm stehen Vorträge von BEA, Novell, Oracle, Sendmail, SAP, GNS-IT Solutions und Advantic.

Im Rahmen der abschließenden Podiumsdiskussion können die Besucher individuelle Fragen stellen und sich mit einem kompetenten Referentenkreis austauschen.

Ein ausführliches Veranstaltungsprogramm finden Sie in Kürze unter http://www.hp.com/de

Umfassende Linux-Kompetenz

HP entwickelt und liefert seit mehr als zehn Jahren leistungsfähige und skalierbare Linux-Lösungen für den sicheren und effektiven Einsatz in komplexen IT-Umgebungen. Laut einer aktuellen IDC-Studie vom August 2003 ist HP das Unternehmen mit dem weltweit höchsten Umsatz bei Linux-Servern.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Klaus Höing
PR Manager TSG
Social Media