abaXX liefert Software für das weltweite Online-Portal des Auswärtigen Amtes

(PresseBox) (Berlin/Stuttgart, ) Die abaXX Technology AG hat vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland in Berlin den Auftrag erhalten, die Software für ein weltweites Online-Portal für Mitarbeiter zu liefern. Das Projekt "Global Intranet" soll für die Beschäftigten rund um den Globus nicht nur eine Informationsplattform bereitstellen, sondern auch die weltweite Abwicklung von Verwaltungsprozessen vereinfachen und beschleunigen. In das weltweite Mitarbeiterportal werden alle Botschaften und weiteren diplomatischen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland einbezogen.

"Mit dem Global Intranet schafft das Auswärtige Amt eine weltweit einheitliche Informations- und Verwaltungsprozess-Drehscheibe auf Basis der Internet-Technologien, die Vorbildcharakter nicht nur für Behörden, sondern auch für die Wirtschaft hat", lobt Thorsten Schäfer, Vorstandsvorsitzender der abaXX Technology AG. Der abaXX-Chef verspricht sich von dem Projekt "Global Intranet", das weltweite Beachtung findet, "eine Signalwirkung für das Thema Mitarbeiterportale bei der Öffentlichen Hand und bei der Privatwirtschaft".

Wie abaXX betont, handelt es sich bei Mitarbeiterportalen um umfassende Transaktionsportale, über die betriebliche Workflows wie die Reisekostenabrechnung, die Urlaubsplanung, die Materialanforderung und die Reservierung von Besprechungsräumen abgewickelt werden können. Weitere Einsatzgebiete sind interaktive Schulungskurse, interne Stellenausschreibungen, Fahrgemeinschaften, das Berichtswesen und die Information der Beschäftigten über aktuelle Entwicklungen.

abaXX arbeitet in der Expertengruppe des Bundesinnenministeriums an den "Standards und Architekturen in eGovernment-Anwendungen" (SAGA) mit. Dort entwickeln Vertreter von Behörden und der Industrie gemeinsam Standards, die öffentlichen Verwaltungen die Einführung von eGovernment-Angeboten für die Bürger erleichtern sollen. SAGA ist Teil von BundOnline 2005, der eGovernment-Initiative der Bundesregierung.

Kontakt

Cordys Deutschland AG
Josephspitalstr. 15
D-80331 München
Social Media