Infineon erweitert Kommunikationsteam

(PresseBox) (München, ) Infineon Technologies, das weltweit sechstgrößte Halbleiterunternehmen, ergänzt die Mitglieder und Aufgaben seines Kommunikationsteams, um die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens zum führenden Lösungsanbieter noch schlagkräftiger voranzutreiben.

Mit Wirkung zum 1. Februar 2004 übernimmt Stefan Tautscher (34) die Leitung der Abteilung Brand Development. Der gebürtige Nepalese war zuvor als Group Brand Manager für den deutschen Markt bei dem Tabakkonzern Gallaher beschäftigt. Davor bekleidete Tautscher mehrere Positionen bei Lego in Wien, München, Mailand und San Diego und war für Branding-Aktivitäten im südostasiatischen Raum verantwortlich.

Um die Kommunikation zwischen Zentrale und den weltweiten Infineon-Standorten zu optimieren, unterstützt Johanna Lindh (29) mit sofortiger Wirkung als Senior Manager Site Council das globale Kommunikationsteam. Lindh, die bei Infineon Nordic in Stockholm seit 2001 für Marketing und Kommunikation zuständig war, studierte Betriebswirtschaft und betreute danach als Beraterin bei Ericsson Projekte im Marketing.

In Dresden, Infineons modernstem Produktionsstandort, wird Diana Rulle (27) zum 1. März 2004 die Verantwortung für die regionale Standortkommunikation übernehmen. Seit März 2002 fungiert Rulle als Assistentin des Infineon-Vorstandsvorsitzenden, Dr. Ulrich Schumacher, und steht dem Büro der Leitung vor. Nach dem Studium der Internationalen Wirtschaft unter anderem in den Niederlanden und Frankreich begann die gebürtige Sächsin 1999 bei Infineon in der Strategieabteilung. Rulle löst in Dresden Susanne Eyrich ab, die Infineon auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember 2003 verlassen hat.

Kontakt

Infineon Technologies AG
Am Campeon 1-12
D-85579 Neubieberg
Telefon: +49 (89) 234-0
Barbara Reif
Corporate Communications Worldwide Headquarters
Social Media