ZAS: Platz fünf für das Computermagazin c't

c't bleibt Top in der Anzeigenstatistik
(PresseBox) (Hannover, ) [1]Im Segment der Computerzeitschriften konnte c't [2] im Jahr 2003 mit 2695,1 Anzeigenseiten seine Top-Position verteidigen. Laut der VDZ-Anzeigenstatistik (ZAS) nimmt c't unter allen Kiosk-Titeln Platz fünf hinter Focus, Stern, Der Spiegel und WirtschaftsWoche ein.

"Wir sind stolz darauf, die Top-Position von c't in diesen turbulenten Zeiten stabil gehalten zu haben", erklärt Dr. Alfons Schräder, Verlagsleiter des Heise Zeitschriften Verlages. "Die konstant kritische, aber faire Berichterstattung wird nicht nur von den Lesern, sondern auch von den Anzeigenkunden honoriert."

Für Computerprofis ist c't eine unentbehrliche Informationsquelle. Mit einer verkauften Auflage von 379.350 Exemplaren (IVW IV/03) zählt c't zu den populärsten Computertiteln in Deutschland und ist mit über 233.000 Abonnenten die meistabonnierte IT-Zeitschrift Europas.

Unter www.heise-medien.de/... [3] finden sich weitere Informationen zum Computermagazin c't.

Bildmaterial: Das Titelbild der aktuellen c't-Ausgabe 3/2004 steht zum Download [4] bereit.

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.heise-medien.de/...
[2] http://ctmagazin.de/
[3] http://www.heise-medien.de/...
[4] http://www.heise-medien.de/...
[5] mailto:anja.reupke@heise-medien.de

Kontakt

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Social Media