CeBIT 2004: BT mit Fokus auf VPN und Managed Services

(PresseBox) (München, ) BT Global Services, die BT-Sparte für Business Services und Lösungen, ist auf der CeBIT 2004 (18.-24. März, Hannover), am Stand von Cisco Systems (Halle 13, Stand C58) präsent. Geplant ist die Vorstellung von neuen, auf Cisco-Technologie basierenden Kommunikations-Services.

Der Schwerpunkt der Messepräsenz wird auf Lösungen für Virtual Private Networks (VPN) liegen. BT demonstriert seine Kompetenz als Anbieter der Multi Protocol Label Switching (MPLS)-Technologie, die es erlaubt, Datenströme unterschiedlich zu priorisieren. Dadurch ist MPLS besonders geeignet für die parallele Übertragung von Daten, Sprache und Video.


VPN-Lösungen von BT zeichnen sich besonders durch ihre Zukunftssicherheit aus, da sie neue Technologien wie MPLS oder IPSec problemlos mit den klassischen Produkten wie Frame Relay und Asynchronous Transfer Mode (ATM) kombinieren können.


Cisco Systems, der weltweit führende Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet, und BT Global Services sind bereits seit längerem strategische Partner und bieten den BT-Kunden mit MPLS eine konvergente Infrastruktur, die in einem gemanagten Netzwerk den Vorteil niedriger Betriebskosten mit deutlich steigender Produktivität verbindet.


Hinweis für Redakteure: Mehr über den geplanten Produkt-Launch erfahren Sie aus erster Hand auf der CeBIT im Rahmen einer Presseveranstaltung. Genauere Details zu diesem Termin erhalten Sie im Lauf der nächsten Tage von AxiCom.

Kontakt

BT Global Services
Barthstr. 22
D-80339 München
Boris Kaapke
BT (Germany) GmbH & Co. oHG
PR/Marketing
Social Media