Neuer VPN-Router von Linksys ist die ideale Lösung für Unternehmen kleiner und mittelständischer Größe

RV082 verfügt über zwei Internet-Ports und schließt bis zu 50 Außendienstmitarbeiter an ein Firmennetzwerk an / SPI-Firewall
(PresseBox) (Hallbergmoos, ) Der Netzwerkspezialist Linksys, eine Division der Cisco Systems, Inc., führender Hersteller von Breitband-, Wireless- und Ethernet-Hardware für den Enduser und das SOHO-Business (Small Office/Home Office), kündigt die sofortige Verfügbarkeit seines neuen 10/100 8-Port VPN Routers RV082 an. Die innovative Netzwerklösung für geteilten Internet-Zugang wurde speziell für den Bedarf kleiner Unternehmen entwickelt. Foto unter: http://www.kom-agentur.de/...

Wie jeder herkömmliche Router sorgt auch der RV082 von Linksys als Herzstück eines Small Office-Netzwerkes dafür, dass mehrere Rechner eine Internet-Verbindung nutzen können. Die Besonderheit des RV082 aber liegt im einzigartigen zweiten Internet-Port. Damit läßt sich eine weitere Online-Verbindung unterhalten - entweder als Back-up oder mit der simultanen Verwendung beider Eingänge. In diesem Fall steuert der Router die beiden Ports je nach Bedarf so aus, dass jederzeit ein Maximum an Bandbreite für Up- und Downstreams zur Verfügung steht.

Weiteres Feature des neuen Linksys VPN-Routers ist der eingebaute 8-Port Full Duplex 10/100 Ethernet-Switch, mit dem sich acht PCs direkt anschließen lassen. Fügt man zusätzliche Switches hinzu, läßt sich ein Office-Netzwerk problemlos erweitern.

Einen großen Nutzen für kleine oder mittelständische Unternehmen bietet der Linksys RV082 durch seine VPN-Funktionalität (Virtual Private Network). Über das Internet werden verschlüsselte Tunnels erzeugt, durch die sich Geschäftsreisende und Außendienstmitarbeiter sicher ins Firmennetzwerk einloggen können - wo auch immer sie sich gerade aufhalten. Der Zugriff auf Daten, eMails oder einem Intranet durch einen VPN-Tunnel ist so leicht und sicher, als befände man sich im Nebenraum.

"Viele Reseller haben genau ein solches Produkt gefordert, mit dem wir auf den Bedarf vor allem kleinerer Unternehmen reagieren", sagt Matthias Ludwig, Marketing-Manager in der DACH-Region bei Linksys. "Die Möglichkeit, bis zu 50 reisende Mitarbeiter an ein Unternehmensnetz anzuschließen, ist ein enormer Vorteil in der mobilen Arbeitswelt von heute", fügt Ludwig hinzu.

Der 10/100 8-Port-VPN-Router kann auch als DHCP-Server fungieren und enthält eine Stateful Packet Inspection (SPI)-Firewall zum Schutz vor Eindringlingen aus dem Web und sonstigen Attacken. Konfiguriert werden kann er so, dass nur ausgewählte User Zugang zum Internet erhalten (IP-Adressen-filter). Wie bei allen Linksys-Routern erfolgt die Konfiguration einfach und schnell durch den Webbrowser.

Technische Features des Linksys 10/100 8-Port VPN Router RV082:

- Stateful Packet Inspection Firewall für maximale Internetsicherheit

- 2 WAN-Ports für bandbreiten-optimierte Online-Verbindungen

- 8-Port 10/100 Switch unterstützt automatische Kabelerkennung (Auto-MDI/MDIX) und bis zu 200 Mbit/s Datendurchsatz an jedem Port

- IP-Filter erlaubt Beschränkungen des Zugangs zum Internet und zu sonstigen Netzwerk-Ressourcen

- voll IPSec VPN-fähig, Sicherheit durch DES- und 3DES-Verschlüsselung

- unterstützt MD5 und SHA Authentifizierungsalgorhythmus

- kreiert bis zu 50 simultane IPSec VPN-Tunnels

- Verwaltung über Web, Telnet, SNMP und Set-up-Wizards

- Preis: 399,- € (einschl. MwSt, unverbindliche Empfehlung des Herstellers)







Kontakt

Cisco Systems GmbH
Am Söldnermoos 17
D-85399 Hallbergmoos
Social Media