Neue Produktlinie: Macromedia RoboHelp X5 demnächst auch in Europa erhältlich

(PresseBox) (München, ) Durch die Übernahme der Firma eHelp Corporation Anfang des Jahres gehören deren Produkte nun zum Angebot von Macromedia. Mit Macromedia RoboHelp X5 stellt das amerikanische Softwarehaus jetzt auch in Europa die neueste Version des verbreiteten Werkzeugs zur automatisierten Erstellung von professionellen Hilfesystemen vor. Es enthält u.a. erweiterte Content-Management-Features und unterstützt nun auch das XML- und PDF-Format. Software kann ab Mitte Februar für 819 Euro im deutschsprachigen Online-Store von Macromedia erworben oder als 15-Tage-Test kostenlos heruntergeladen werden. Ebenfalls neu ist das Produkt RoboInfo 5.0. Dieses Programm zur Online-Veröffentlichung von Richtlinien und Verfahren wird derzeit allerdings nur in den USA für 799 Dollar angeboten.

"Unser Unternehmen freut sich sehr darüber, RoboHelp in das Macromedia-Portfolio mit aufzunehmen, und wir wollen dieses hervorragende Produkt auch in Zukunft weiterentwickeln", sagt Macromedia-CEO Rob Burgess. Als Quasi-Industrie-Standard zur Erstellung von Online-Hilfesystemen werde RoboHelp bereits in Millionen von Nutzer-Assistenz-Anwendungen rund um den Erdball eingesetzt. "Unser Ziel ist die optimale Unterstützung der Entwickler bei der nahtlosen Integration von flashbasierten Hilfesystemen und Tutorials in die digitalen Erlebniswelten, die sie mit unseren Werkzeugen realisieren", unterstreicht Burgess.

RoboHelp ermöglicht Entwicklern und technischen Redakteuren die einfache Erstellung von professionellen Hilfesystemen und Dokumentationen für Desktop- und Web-Anwendungen einschließlich von .NET- und Rich-Internet-Applikationen. Komponenten wie z.B. Hilfethemen, Inhaltsverzeichnisse, Glossare, kontextbezogene Hilfen und andere Funktionen können mit der Software problemlos in das Hilfesystem eingebunden werden. Die Ausgabe der Inhalte erfolgt in zahlreichen verbreiteten Onlinehilfe-Formaten oder als druckfertiges Handbuch.

Neue Funktionen in RoboHelp X5

Zu den erweiterten Möglichkeiten der neuesten Version zählen u.a. die Unterstützung von XML (eXtended MarkUp Language), Import und Export von PDF-Dokumenten, Content-Management-Systemen, der gemeinsamen Teamarbeit in Projekten und von Autoren an verschiedenen Standorten. Neu ist ebenfalls die Integration von JavaHelp 2.0 von Sun Microsystems. Das auf Macromedia Flash basierende Format FlashHelp in RoboHelp X5 trägt zur effizienten Nutzung der Übertragungsbandbreite bei, Firewalls in Unternehmen führen dabei nicht zu Komplikationen. Ein weiterer Pluspunkt von FlashHelp ist dessen Browser- und Plattformunabhängigkeit.

"Bei der Realisierung der neuen Features von RoboHelp X5 haben wir uns an den Bedürfnissen der Entwickler und technischen Redakteure orientiert", erklärt Anthony Olivier, Senior Vice President und General Manager bei Macromedia. So ermögliche die XML-Unterstützung in RoboHelp X5 nun einen einfacheren Datenaustausch und eröffne neue Wege, um Inhalte aus unterschiedlichen Quellen zu beziehen. Olivier: "Die Anwender können jetzt jeden zulässigen XML-Content zur Nutzung in ihr Hilfesystem importieren, einschließlich DocBook XML- oder XHTML-Formate". Aktuelle Trends wie Telearbeit, Fernzugriff auf Büroanwendungen oder die Arbeit mit nur zeitweise mit dem Internet verbundenen Endgeräten - so Olivier - seien in der neuen Version ebenfalls berücksichtigt worden. Nähere Informationen zu RoboHelp X5 sind unter www.macromedia.com/... zu finden. Die Software ist für 819 Euro ab Mitte Februar im deutschsprachigen Online-Store von Macromedia erhältlich. Upgrades von früheren Versionen sind zu Sonderkonditionen möglich.

Mit RoboInfo 5.0 Richtlinien und Verfahren online veröffentlichen

Das zweite neue Produkt aus der eHelp-Familie, das Macromedia jetzt angekündigt hat, ist RoboInfo 5.0. Mit dieser mehrsprachigen Software können Unternehmen und Organisationen einfach und kostengünstig Richtlinien und Verfahren online veröffentlichen. Wenn die Informationen einmal bereitgestellt sind, sorgen automatisierte Inhaltsverzeichnisse, Schlüsselwort-Indizes, Glossare und leistungsstarke Suchwerkzeuge dafür, dass die aktuellen Dokumente in Sekundenschnelle gefunden werden. RoboInfo 5.0 enthält neue stabile Mechanismen für das Content-Management, die Versionskontrolle, die Optimierung des Arbeitsablaufs und zur Rechtevergabe durch die Administratoren.

"Vor allem für Branchen mit einer Vielzahl von Vorschriften und Regularien, wie etwa in der Finanzwirtschaft, dem Gesundheitswesen oder in der öffentlichen Verwaltung stellt RoboInfo 5.0 mit seinen neuen Content-Management-Features die schnelle Bereitstellung von kritischen Informationen für die Mitarbeiter sicher", sagt Anthony Olivier. Aber auch IT-Manager, Personal-Profis und Call-Center-Verantwortliche nutzten dieses Werkzeug bereits erfolgreich, um zum Beispiel Mitarbeiter-Handbücher, Referenzmaterialien und andere Dokumente online im Unternehmen zur Verfügung zu stellen.

RoboInfo 5.0 und der Webeditor Macromedia Contribute 2 lassen sich gemeinsam einsetzen, um effiziente Intranet-Seiten von Unternehmen zu gestalten. Während Contribute 2 auch Computerlaien die sofortige Aktualisierung der Textinhalte ermöglicht, sorgt RoboInfo 5.0 für die einfache und sichere Bereitstellung strukturierter Dokumente wie etwa von Handbüchern oder Richtlinien.

Mit RoboInfo Pro 5.0 bietet Macromedia nun auch eine Profi-Variante der Software an. Sie enthält zusätzliche Möglichkeiten wie etwa die Generierung von detaillierten Nutzer-Feedback-Berichten, um auf der Basis von quantitativen Analysen die Inhalte für die angesprochenen Zielgruppen weiter zu optimieren. Mit den leistungsstarken Volltext-Suchwerkzeugen von RoboInfo Pro 5.0 können die Nutzer in ihrer Muttersprache relevante Informationen in der gesamten Online-Dokumentation suchen und finden.

Nähere Informationen sind unter www.macromedia.com/... zu finden. RoboInfo 5.0 kostet 799 $, RoboInfo Pro 5.0 1799 $. Beide Produkte werden derzeit nur in den USA angeboten und sind ab sofort im US-Online-Store von Macromedia (www.macromedia.com/store) erhältlich. Upgrades von früheren Versionen kosten 499 $ (RoboInfo 5.0) bzw. 999 $ (RoboInfo Pro 5.0).

Bildmaterial wie Screenshots oder Boxshot gibt es unter folgenden Links: http://www.inmarketing.ch/... http://www.inmarketing.ch/...

Kontakt

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
D-80992 München
Social Media