Neue leistungsstarke ICT-Anlagengeneration von ELMEG fuer kleine und mittlere Unternehmen

(PresseBox) () ELMEG baut ihr Portfolio konsequent nach oben hin aus: Mit den neuen Kommunikationssystemen der ICT-Serie (Information & Communication Technology) lassen sich Kundenwuensche umsetzen, die bisher nur von groesseren Telefonanlagen bedient wurden.

Peine, 20.11.2002 - Mit den neuen Systemen der ICT-Anlagenserie setzt ELMEG Standards: Der Peiner TK-Spezialist verwendet fuer seine aktuellen Modelle elmeg ICT46 und -ICT88 einen 32-Bit-ASIC-Prozessor, der mit deutlich erhoehter Speicherkapazitaet beste Performance und Zukunftssicherheit bietet. Ein ausgekluegeltes Verfahren fuer die Skalierbarkeit der Hardware, ein komplettes Softwarepaket und spezielle Branchenloesungen erfuellen die hohen Anforderungen fuer diverse Unternehmensbereiche. Mit einem vorbereiteten Steckplatz fuer einen IP-Router sowie der optionalen Migration zu VoIP garantiert die Plattform einen umfassenden Investitionsschutz.
ELMEG adressiert mit den neuen ICT-Systemen kleine und mittlere Unternehmen, die staendig wachsende Anforderungen an die Leistung ihrer Kommunikationsplattformen stellen. Die starke Nachfrage nach mehr Ports und hoeherer Leistung waren der Grund fuer die Entwicklung der neuen Anlagen. Die elmeg ICT46 versorgt beispielsweise 10 bis 26 Ports, waehrend die -ICT88 16 bis 32 Ports (mit S2M bis zu 62 Ports) bedient. Neben der gewohnten V.24-Schnittstelle ist bei beiden Systemen nun auch eine USB-Schnittstelle vorhanden, so dass mehrere Applikationen zeitgleich aktiv sein koennen. Die Speicherkapazitaet kann durch den Einsatz einer Smart Media Card (SMC) erweitert werden, so dass die Anlage eine hohe Zukunftssicherheit fuer individuelle Anwendungen und Loesungen gewaehrleistet.
elmeg ICT-Systeme schaffen die Voraussetzungen fuer den professionellen Auftritt eines Unternehmens: So verfuegen die Anlagen z.B. ueber Voice-Applikationen fuer Ansage vor Abfrage, Ansage bei Besetzt, Weckansagen im Hotel, Meldetexte, Musik on Hold (MoH) sowie Infobox. Ansagen und Musik in hochwertiger Qualitaet koennen einfach als WAV-Datei in die Anlage geladen werden. Bei der elmeg ICT88 ist Speicherplatz fuer 2 WAV-Dateien serienmaessig vorhanden. Fuer weitere WAV-Dateien laesst sich der Speicherplatz durch das Stecken einer standardmaessigen Smart Media Card erweitern, so dass maximal 8 Ansagen zur Verfuegung stehen. GEMA freie Samples fuer Wartemusik und Standardansagen in mehreren Sprachen gehoeren zum Lieferumfang auf der Produkt-CD-ROM. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Beyertone AG, das ueber ein eigenes Tonstudio verfuegt, lassen sich qualitativ hochwertige individuelle Ansagen aufnehmen und aus der Ferne einspielen.
Fuer Firmen mit hohem Gespraechsaufkommen ist ein Wartefeld on board vorgesehen, das bis zu 8 Wartefelder fuer jeweils bis zu 8 wartende Anrufer realisiert. Mit diesen Leistungsmerkmalen lassen sich Loesungen fuer Call-Center, Arztpraxen, Agenturen oder Vermittlungsarbeitsplaetze aufbauen. elmeg ICT bilden so in Verbindung mit dem Voice-Message-System elmeg VMS350 die Grundlage fuer komplette Kundeninformationssysteme.
Die schon im Vorgaengermodell der elmeg ICT88 implementierte Hotelfunktion wurde um die Anschlussmoeglichkeit eines Hotelmanagement-PCs erweitert. Saemtliche Vorgaenge wie Check-in/Check-out, Weckrufe, das Umschalten der Berechtigung oder das Erfassen des Zimmerstatus werden zwischen der -ICT88 und der PC-Software abgeglichen. ELMEG arbeitet hier mit der Firma Anderwald eng zusammen.
Ein zukunftstraechtiger Bereich ist die Sicherheit, fuer den die Anlagen der elmeg ICT-Serie wichtige Funktionen liefern, beispielsweise fuer Alarmmeldungen oder die Raumueberwachung. Bis zu 7 (elmeg ICT 46) bzw. 10 (elmeg ICT 88) Meldeeingaenge stehen zur Verfuegung. So koennen etwa Alarmanlagen, Rauch- oder Bewegungsmelder angeschlossen werden. Tritt ein Alarmfall ein, erfolgt automatisch eine Benachrichtigung auf dem Display der elmeg Systemtelefone. Gleichzeitig kann ein in der Anlage gespeicherter Ansagetext abgespielt werden. Die Informationen lassen sich sowohl an interne als auch an externe Endgeraete senden, z.B. auch an Handys.
Speziell fuer den Fachhandel hat ELMEG ein abgestuftes Zugangskonzept entwickelt. Der Fachhaendler kann seinem Kunden bestimmte Berechtigungen erteilen, die ein versehentliches Verstellen von Funktionen verhindern. Passend zu den Moeglichkeiten der neuen Anlagen stellt ELMEG mit der Software-Version 3.10 erweiterte Funktionen fuer die Systemtelefone der Reihe -CS3x0 bereit: SMS im Festnetz, die Erweiterung der Linientasten auf den vierstelligen Rufnummernplan oder die Nutzung des Anrufbeantworters beim elmeg CS310 und -CS320 als virtuelle Voicebox sind nur einige Funktionen, die neu hinzugefuegt wurden.
Preise und Verfuegbarkeit
Die elmeg ICT 46 ist fuer 578,84 ( und die -ICT88 fuer 1.124,04 ( ab Ende November 2002 im Fachhandel erhaeltlich. (EVP inkl. MwSt.)

Kontakt

bintec elmeg GmbH
Südwestpark 94
D-90449 Nürnberg
Social Media