Systemlösungen aus einer Hand

Dätwyler auf der Exponet Wien: Kupfer- und Glasfasersysteme für LAN und WAN
(PresseBox) (Altdorf/Neufahrn/Wien, ) Auf der Exponet 2004 in Wien wird Dätwyler Kabel+Systeme in Halle X, Stand C 13 innovative Verkabelungslösungen für die Datentechnik vorstellen. Im Bereich Kupfertechnik hat sich in den letzten Jahren insbesondere das Unilan-Verkabelungssystem mit TERA-Steckern mit rund 100.000 installierten Links allein in Österreich zu einer stark nachgefragten Lösung für lokale Netzwerke (LANs) entwickelt. Mit eigens konzipierten Patchfeldern, Anschlussdosen und RJ-45-Adapter-Anschlusskabeln stehen hier komplette Klasse F-Systemlösungen zur Verfügung, die über Reserven bis zu 1200 MHz verfügen. Für strukturierte Gebäudeverkabelungen der Klasse E bietet der Hersteller die neue ‘Unilan Modular Solution‘ an. Je nach Kundenbedarf lassen sich mit den Komponenten ganz individuelle Lösungen zusammen stellen, die sich durch höchste Verarbeitungsqualität und Verlegestabilität sowie eine langfristige Zuverlässigkeit auszeichnen.

Im Bereich Glasfasertechnik hat Dätwyler mit Optofil Safety kürzlich die ersten getesteten optischen Systeme entwickelt, die im Brandfall einen Funktionserhalt von 30 Minuten garantieren können. Carriern bietet Dätwyler mit Kabeln wie Optofil Easyblow und den BasicLine-Produkten besonders kostensparende Lösungen an.

Am Stand steht Kunden, Partnern und allen Interessierten der neue Geschäftsführer Ing. Andreas Klodner persönlich zur Verfügung. Klodner, seit 1996 bei der Dätwlyer Kabel+Systeme GmbH in Österreich für den Vertrieb zuständig, übernahm am 1. Dezember 2003 die Geschäftsführung des Unternehmens.

Kontakt

Dätwyler Cables GmbH
Lilienthalstraße 17
D-85399 Hallbergmoos
Social Media