Führender Pharma-Konzern setzt auf BT Global Services

BT implementiert und betreibt globales IP-Netzwerk für AstraZeneca
(PresseBox) (München, ) BT Global Services, die BT-Sparte für Business Services und Lösungen, hat mit dem Pharmakonzern AstraZeneca einen Vertrag im Wert von 29 Millionen Euro abgeschlossen und wird ein neues globales IP-Netzwerk implementieren und betreiben. Das Projekt soll die Effizienz der Infrastruktur von AstraZeneca erhöhen und gleichzeitig die Kosten weltweit senken. Dank der Flexibilität der IP-Vernetzung kann AstaZeneca außerdem neue unternehmensweite Applikationen implementieren.

Das IP-Netzwerk auf Basis der Multi-Protocol Label Switching (MPLS)-Technologie von BT wird 82 Standorte in allen Teilen der Welt verbinden. In Form eines Managed Service wird BT für den Betrieb, die Überwachung, die Wartung sowie die Helpdesk-Funktionen verantwortlich sein. AstraZeneca kann mit dem neuen Service die Integration weiterer IP-basierender Applikationen über ein einziges Multi-Services-Netzwerk konzipieren.

Johan Almström, Global Service Manager für den Bereich Data&Telecom bei AstraZeneca, sagt: "Unser Unternehmen ist – auch und gerade als globaler Anbieter – dafür bekannt, dass wir auf die spezifischen Gegebenheiten der lokalen Märkte eingehen und schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden reagieren. Das bedeutet, dass wir einen zuverlässigen Netzwerk-Service brauchen, der unsere vorhandenen sowie künftigen Applikationen ebenso unterstützt wie unsere Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten. Unsere Netzwerk-Services müssen in der Lage sein, bestmöglich auf die Veränderungen der globalen Wirtschaft reagieren zu können. Unsere Geschäftsbeziehung mit BT reicht weit zurück und das Verständnis für unsere geschäftlichen Anforderungen, flankiert von der Professionalität im Bereich integrierter ICT-Lösungen, machen BT zu unserem Wunschpartner für dieses Projekt."

Jean-Yves Charlier, President Europe und COO der BT Global Services, kommentiert: "Dies ist eines der größten IP-basierten Backbone-Netzwerke in der Pharma-Industrie. Wir freuen uns, dass AstraZeneca uns mit der Implementierung und dem Management dieses Projekts betraut hat. Wir verstehen die geschäftlichen Herausforderungen von AstraZeneca und haben die Weiterentwicklung ihrer Netzwerke empfohlen. Dadurch kann das Unternehmen die heute verfügbaren Technologien optimal nutzen und ist außerdem für künftige Anforderungen gerüstet."

BTs MPLS-Netzwerk wird von Unternehmen und staatlichen Organisationen auf der ganzen Welt genutzt. BT erhielt 2003 den ‚Frost & Sullivan Market Engineering Award for Competitive Strategy’, was eine Anerkennung der kontinuierlichen Innovationen und der erstklassigen IP-VPN-Lösungen darstellt. Das Unternehmen wurde außerdem vom Marktforscher Gartner im "Magic Quadrant for Global Network Service Providers" für das zweite Halbjahr 2003 als ein führenden Anbieter eingestuft.

AstraZeneca
AstraZeneca ist als bedeutendes internationales Healthcare-Unternehmen, in der Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung innovativer Medikamente sowie Healthcare-Dienstleistungen tätig. Mit einem Umsatz von 17,8 Milliarden US-Dollar gehört AstraZeneca zu den fünf größten Pharmakonzernen der Welt. Bei Produkten für Krebs-, Herz-Kreislauf-, Magen-Darm-, Infektions-, neurologischen und Atemwegserkrankungen nimmt das Unternehmen eine führende Stellung ein. AstraZeneca ist im Dow Jones Sustainability Index (Global und in Europa) und im FTSE4Good Index gelistet.

Kontakt

BT Global Services
Barthstr. 22
D-80339 München
Boris Kaapke
BT (Germany) GmbH & Co. oHG
PR/Marketing
Social Media