Moderne Software für die moderne Fertigung

MENZ HOLZ führt PARITYERP-I in Produktion, Verkauf und Rechnungswesen ein - Linux-Server mit 22 Windows-Clients ergänzt AS/400-Plattform
(PresseBox) (Schwieberdingen, ) Die PARITY Software GmbH, Schwieberdingen, vermeldet einen weiteren Neukunden für ihr wahlweise unter Linux, Microsoft Windows oder deren Mischformen verfügbares Komplettpaket PARITYERP-I. So hat die MENZ HOLZ GmbH und Co. KG aus Ehrenberg-Reulbach im Januar 2004 die integrierte Enterprise Resource Planning (ERP)-Suite in den Bereichen Produktion, Verkauf und Rechnungswesen eingeführt. Der mittelständische Hersteller von Holzprodukten für den Außenbereich setzt künftig neben der bestehenden AS/400-Plattform einen Linux-Server ein, auf dem die 22 Anwender von PARITYERP-I in Microsoft Windows-Umgebungen arbeiten; damit einher gehen erhebliche Kostenersparnisse auf der Hard- und Softwareseite.

"PARITYERP-I ist flexibler als andere Lösungen am Markt, und wir können unsere individuellen Anpassungen auch über alle Release-Wechsel hinweg erhalten", begründet Roland Müller, Leiter Controlling und verantwortlich für die EDV bei der MENZ HOLZ GmbH und Co. KG, die Auswahl.

Vom Auswahlprozess zum Livestart

Die bislang im Einsatz befindliche ASCII-basierte ERP-Lösung war an ihre Grenzen gestoßen und musste erweitert werden; insbesondere ließen sich Anpassungen nur noch mit sehr hohem Aufwand realisieren. Daher fiel die Entscheidung zur Neuorientierung, auf die Anfang 2003 der Auswahlprozess folgte. PARITYERP-I setzte sich hierbei gegen die Lösungen von Orgaplan, infor und Navision durch. Die im September 2003 getroffene Entscheidung wurde daraufhin in nur sechs Wochen von der Bestandsdatenübernahme bis zum Echtbetrieb umgesetzt. Die Altdaten gelangten dabei via ODBC-Schnittstelle und MS Excel von der AS/400 zum PARITY-System, das eine db++ Datenbank von Concept asa nutzt.

Zu dem ERP-Gesamtprojekt gehörte ebenfalls die Einbindung neuer Lösungen für Zeitwirtschaft, Zutrittskontrolle und Betriebsdatenerfassung von Isgus sowie einer Lohnbuchhaltung von Exact.

Überzeugende Vorteile

Für MENZ HOLZ sind sowohl die Zukunftssicherheit als auch die Möglichkeit wichtig, das Customizing weitestgehend in eigener Regie umsetzen zu können. "Wir sind mit PARITYERP-I in der Lage, selbst Bildschirmmasken zu verändern oder auch neu zu erstellen, beliebige Datenbankfelder anzuhängen und wieder zu integrieren", so Roland Müller. "Auf diese Weise können wir anfallende Customizing-Aufgaben übernehmen und diese jederzeit mit Änderungen koordinieren, die der PARITY-Partner für uns vornimmt. Mit PARITYERP-I verbinden sich für uns die Vorteile einer Individual- mit denen einer Standardlösung."

Michael Endress, Projektleiter seitens des verantwortlichen PARITY-Partners Burkhard Schüßler GmbH aus Cadolzburg, ergänzt: Mit den Mitarbeitern von MENZ HOLZ, insbesondere Herrn Roland Müller, haben wir eine ideale Voraussetzung vorgefunden, um den Nutzen der flexiblen PARITY-Umgebung sehr schnell umzusetzen."


Ergänzend zu MENZ HOLZ

Die 1978 gegründete MENZ HOLZ GmbH und Co. KG mit Sitz in Ehrenberg-Reulbach (Rhön) hat sich auf die Herstellung von Holzprodukten für den Außenbereich - insbesondere Garten, Balkon und Terrasse - spezialisiert. Dazu zählen unter anderem Blumenkästen, Rankgitter, Pergolen, Gartenausstattung und -möbel, Zäune und Tore sowie Balkone. Einen weiteren Schwerpunkt stellen die Sicht- und Windschutzelemente in drei verschiedenen Designlinien und 200 unterschiedlichen Größen und Formen dar. Bei der Herstellung ihrer Produkte legt die Firma größten Wert auf Qualität. Neben Standardgrößen werden nahezu alle Produkte auf Kundenwunsch in Maßanfertigung erstellt. Ebenso kann der Kunde unter verschiedenen Ausführungen wie ’kesseldruckimprägniert’, ’vakuum-ölimprägniert’ oder 16 verschiedenen Farben wählen. Das mittelständisch strukturierte Unternehmen ist familiengeführt und beschäftigt über 100 Mitarbeiter. Weitere Informationen sind unter www.menzholz.de abrufbar.

Kontakt

PARITY SOFTWARE GmbH
Stuttgarter Straße 42 / 3
D-71701 Schwieberdingen
Friedrich Benzing
Kaufm. Leitung / Marketing / Vertrieb
Geschäftsführer
Social Media