Internet Security Systems zeigt auf der CeBIT neue Multifunction-Appliance

Führender Anbieter von IT-Sicherheit stellt Proventia all-in-one Appliance der breiten Öffentlichkeit vor
(PresseBox) (Stuttgart/Brüssel, ) Internet Security Systems (ISS) präsentiert auf der CeBIT 2004 erstmals in Deutschland die erweiterte Multifunction-Appliance Proventia M. Die neue Box bietet Unternehmen neben Firewall, Anti-Virus, Intrusion Detection und Prevention sowie VPN nun auch Anti-Spam und Content-Filtering. Die Besucher der CeBIT 2004 finden Internet Security Systems in Halle 6, Stand F02, auf dem Messegelände in Hannover.

ISS erweitert Lösungen um Anti-Spam und Content-Filtering

ISS hat im Januar 2004 mit der Akquisition der Cobion AG für großes Aufsehen im Security-Markt gesorgt. Rund drei Monate nach Übernahme des Kasseler Unternehmens wird die gekaufte Technologie zur CeBIT bereits in die Appliance Proventia M integriert sein. Damit erweitern die Security-Experten aus Atlanta ihre Lösungen um die beiden Komponenten Anti-Spam und Content-Filtering. Darüber hinaus präsentiert ISS alle Modelle der Proventia Serien A und G für Intrusion Detection bzw. Prevention sowie Software-Lösungen der RealSecure-Reihe. Auch die stand-alone Produkte für Content-Filtering und Anti-Spam werden vorgestellt.
Auf einer Pressekonferenz am 19. März 2004 informieren ISS-Experten umfassend über die neue Multifunction-Appliance. Darüber hinaus stehen ausgewählte Vertreter des Unternehmens für Einzelgespräche am Messestand zur Verfügung.

Kontakt

IBM Deutschland GmbH
Miramstraße 87
D-34123 Kassel
Social Media