Macromedia Breeze - Ein neuer Standard für Web-Konferenzen

(PresseBox) (München, ) Das amerikanische Softwareunternehmen Macromedia hat eine neue Version seiner Präsentations- und Rapid-E-Learning-Plattform Breeze vorgestellt. Sie soll den weltweit über 400 Millionen Internet-Nutzern eine schnelle und problemlose Teilnahme an Online-Meetings ermöglichen ohne das umständliche Herunterladen von Plug-Ins oder zusätzlichen Media-Playern. Mit Breeze setzt Macromedia nicht nur einen neuen Standard für Web-Konferenzen, sondern stellt auch das erste wirkliche "Rich-Web-Kommunikationssystem" unter Einbindung von Sprache, Video und multimedialen Präsentationen vor. Vor allem größere Unternehmen können jetzt mit einer einzigen Lösung, die von Live-Meetings bis zu On-Demand-Präsentationen reicht, einfacher kommunizieren, die Teamarbeit optimieren und Mitarbeiter schneller schulen. Auf der Fachmesse Learntec, die heute in Karlsruhe beginnt, wird Macromedia Breeze in Deutschland erstmals einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt.

"Das Internet hat die Kommunikationskosten stark verringert, aber die bisherigen Webkonferenz-Lösungen lassen insgesamt noch stark zu wünschen übrig", bemängelt der Macromedia-CEO Rob Burgess. Mit der neuen Version von Breeze wolle man die Art und Weise, wie das Internet zu Kommunikationszwecken genutzt wird, radikal verändern. "Diese Lösung erlaubt nicht nur eine effektive Zusammenarbeit ohne Reisekosten, Präsentationen ohne Meetings vor Ort und das Lernen ohne Zeitverlust, sondern sie kann auch nahtlos in die bestehende IT-Architektur eines großen Unternehmens eingefügt werden", unterstreicht Burgess. Macromedia Breeze löse dabei viele Probleme, mit denen sich Unternehmen jeden Tag auseinander setzen müssen: Angefangen von den Kosten und dem Aufwand für häufige Geschäftsreisen bis hin zu den Schwierigkeiten bei der Verbreitung von zeitkritischen Informationen an Mitarbeiter, die weltweit an verschiedenen Standorten tätig sind.

Online-Meetings mit Macromedia ermöglichen es jedem Teilnehmer, Informationen in Echtzeit mit anderen Nutzern zu teilen. Benötigt wird dazu nur ein einfacher Web-Browser mit dem Macromedia Flash-Player, der heute bereits auf über 98 Prozent aller Internet-Rechner installiert ist. Dadurch ist auch die sofortige Teilnahme an Live-Meetings und Online-Präsentationen - unter Nutzung von Video, Audio, Dokumentenaustausch, Animationen, Bildern und Voice over IP - möglich. Aufwändige Konfigurationsarbeiten oder der Download von zusätzlichen Plug-Ins sind dabei nicht erforderlich. In eine Breeze-Präsentation ("Breezo") auf der Basis von Microsoft PowerPoint-Folien können sehr einfach Audio-Informationen oder andere Multimedia-Elemente einfügt werden, um die Inhalte dadurch verständlicher zu gestalten.

Eine Reihe großer Unternehmen wie General Electrics, Intel, Nextel oder Siemens nutzen Breeze bereits für das Training ihrer Vertriebsmitarbeiter und Handelspartner. Außerdem bieten sie damit Live-Web-Seminare für Kunden und Interessenten an oder kommunizieren mit ihren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Aktionären. Macromedia Breeze wird zudem verstärkt im universitären Bereich für E-Learning-Kurse, Online-Konferenzen und den Aufbau virtueller Gemeinschaften genutzt.

In der aktuellen Version der Lösung sind unter anderem Features wie Application-Sharing, sofort auswertbare Live-Abstimmungen, ein bearbeitbares Whiteboard auf Vektorbasis und die Möglichkeit zum Datei-Transfer dazugekommen. Bereits aufgezeichnete Online-Meetings sind ab sofort zusammen mit den Präsentationen in einer speziellen Bibliothek archivierbar und können per Suchfunktion gefunden werden. Neue Möglichkeiten zur kundenspezifischen Anpassung erlauben eine stärkere Berücksichtigung der Corporate Identity eines Unternehmens bei der Gestaltung der Benutzeroberflächen und die Einrichtung von kleinen Fenstern ("Pods") für die Anzeige von Daten oder neuen Funktionen. Auch die Einbindung in exstierende Portalstrukturen und Unternehmensanwendungen wird mit der neuen Version deutlich vereinfacht.

"Der Einsatz von Web-Konferenzen spielt für Unternehmen bei der Reduzierung von Kosten und der Gestaltung einer effizienten Kommunikation eine zunehmend wichtigere Rolle", weiß Paul Ritter, Analyst beim Beratungsunternehmen Yankee Group. Bisher beschränkten sich die meisten Angebote nur auf die Bereitstellung von Funktionen für Live Meetings, gleichzeitig aber bestehe ein großer Bedarf für Lösungen mit zusätzlichem Nutzen. So etwa für die Archivierung von früheren Sitzungen und die Option, bestimmte Inhalte über eine Suchfunktion zu finden, oder für die Bereitstellung von dauerhaften Online-Meeting-Bereichen auf dem Desktop-PC für regelmäßige Arbeitsbesprechungen von Teams.

VERFÜGBARKEIT UND PREISE Nähere Informationen zu Macromedia Breeze sind (in englisch) unter www.macromedia.com/... zu finden. Die neue Version steht ab März 2004 als Hosting- oder Lizenz-Angebot zur Verfügung. Die Kosten richten sich nach dem Umfang der jeweiligen Installation und beginnen bei ca. 20.000 Euro. Für Großabnehmer, die öffentliche Verwaltung und Bildungseinrichtungen existieren gesonderte Lizenzprogramme.

Kontakt

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
D-80992 München
Social Media