Dienstleister-Ranking der New-Media-Branche geht in die fuenfte Runde

(PresseBox) (Berlin, ) Auch 2004 werden die groessten Dienstleister der New-Media-Branche ermittelt: Ab dem 9. Februar ist der Fragebogen zum fuenften Umsatz-Ranking der New-Media-Service-Branche online (www.newmediaranking.de) verfuegbar. Durchgefuehrt wird die Befragung vom Deutschen Multimedia Verband (dmmv), den Branchenmagazinen w&v werben und verkaufen und Horizont sowie dem HighText-Verlag. Das Ranking hat sich inzwischen als zentrale Orientierungshilfe und Informationsquelle der Branche etabliert.

Bereits zum fuenften Mal in Folge fuehren der dmmv, die Fachmagazine w&v und Horizont sowie der HighText-Verlag das Ranking der groessten New-Media-Dienstleister durch. Die Ergebnisse dieses Rankings werden im April in den entsprechenden Fachmedien kommuniziert.

Alle New-Media-Agenturen/-Dienstleister (hierzu zaehlen neben den Internet-Agenturen auch Content-Ersteller, E-Learning-Dienstleister oder Consulting-Unternehmen) sind aufgerufen, sich an der Befragung zu beteiligen. Ueber die Website www.newmediaranking.de kann der Online-Fragebogen abgerufen werden. Neben den fuer das Ranking zentralen Umsatzdaten werden in der Befragung auch Mitarbeiterzahlen, Schwerpunkte bei den Geschaeftsfeldern und Meinungen zu technischen Entwicklungen erfasst.

Der Fragebogen steht vom 9. bis zum 20. Februar zum Ausfuellen bereit. Die Ergebnisse der Erhebung und das Branchenranking werden am 21. April vom dmmv, w&v, Horizont und dem HighText-Verlag veroeffentlicht.

Kontakt

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Berliner Allee 57
D-40212 Düsseldorf
Christoph Salzig
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Pressesprecher
Social Media