Fotos für die Zukunft - HP Fotodrucksysteme liefern Schwarzweißbilder mit bis zu 115 Jahren Lichtbeständigkeit

(PresseBox) (Böbingen, ) Wer Fotoausdrucke in Antik-Optik möchte, muss bei einem der neuen HP Fotodrucker schon den entsprechenden Druckmodus einstellen oder aber eine sehr lange Wartezeit einkalkulieren - bis zu 115 Jahre. Das ergaben Untersuchungen des US-amerikanischen Forschungslabors Wilhelm Imaging Research Inc., einem weltweit führenden, unabhängigen Labor für Lichtbeständigkeitsprüfungen.

Ausdrucke im Test

Im vergangenen Jahr stellte HP eine Reihe von Photosmart-Druckern vor, die dank der optional nutzbaren HP Fotopatrone Nr. 59 – mit zwei Grautinten und einer schwarzen Fototinte – Schwarzweißdrucke in Laborqualität liefern. HP beauftragte Wilhelm Imaging Research damit, die Lichtbeständigkeit dieser Ausdrucke an einem HP-Drucker zu testen. Als Testgerät wurde der HP Photosmart 7960 ausgewählt. Untersucht wurde die Lichtbeständigkeit der Schwarzweißdrucke unter normalen Bedingungen in Innenräumen bei Verwendung der grauen HP Fotopatrone Nr. 59 und dem Fotopapier HP Premium Plus. Das Resultat: Wilhelm Imaging Research ermittelte unter Anwendung ihrer Standard-Prüfverfahren(1), dass diese Schwarzweißdrucke eine Lichtechtheit von bis zu 115 Jahren aufweisen (hinter Glas). Vorausgesetzt, dass alle wichtigen „Zutaten“ optimal aufeinander abgestimmt sind: Das verwendete Fotopapier, die Rezeptur der Tinten und die zugrunde liegende Drucktechnologie.

Das Forschungsinstitut verwendet anspruchsvolle, anerkannte Prüfmethoden: In einem typischen Test wird der Diagnose-Ausdruck für einen bestimmten Zeitraum (über Wochen oder Monate) intensiver Lichtbestrahlung durch kaltes Neonlicht ausgesetzt, bis Qualitätsverlust erkennbar ist. Dieses Licht entspricht am ehesten der normalen Innenbeleuchtung. Die Raumtemperatur beträgt 24 Grad Celsius, die Lichtintensität entweder 450 Lux über 12 Stunden oder 500 Lux über 10 Stunden täglich.

Auch Farbfotodrucksysteme von HP wurden bereits von Wilhelm Imaging Research untersucht und zeigten eine Lichtbeständigkeit von 73 Jahren.(2) Darüber hinaus veröffentlicht das Institut Testergebnisse für alle bekannten Marken, so dass sich korrekte und fundierte Vergleiche anstellen lassen.

Das HP Drucksystem

HP entwickelt zuverlässige, hochwertige Drucksysteme, die den Benutzern Druckergebnisse in professioneller Qualität liefern. Druckpatronen, Drucker und Fotopapiere bilden dabei ein exakt aufeinander abgestimmtes System. Die Drucktinten auf Farbstoffbasis liefern zusammen mit den HP Premium Plus Fotopapieren brillante Farbbilder sowie Schwarzweißfotos in Profiqualität mit hervorragender Lichtbeständigkeit.(2) HPs neueste Technologie auf diesem Gebiet ist die HP PhotoREt Pro Precision-Technologie. Mit ihr lassen sich im 8-Farb-Tintendruck bis zu 72,9 Millionen Farben darstellen, darunter allein 4.097 Grauschattierungen, die Schwarzweiß-Ausdrucke lebendig machen. Basis dafür ist die neue, zusätzliche Druckpatrone HP Fotopatrone Nr. 59 mit zwei Grautinten und einer schwarzen Fototinte.

Alle HP Photosmart-Drucker – die Produktfamilie umfasst die Modelle HP 145, 245, 7660, 7760 und 7960 – können die graue Fotodruckpatrone Nr. 59 verwenden. In Verbindung mit dem HP Premium Plus Fotopapier erreichen sie Resultate, die mit denjenigen vergleichbar sind, die im Test von Wilhelm Imaging Research mit dem HP Photosmart 7960 erzielt wurden.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Social Media