SolidWorks erfolgreich in 2003

3D PartStream.NET unterstützte über 1,6 Millionen Konfigurationen und Downloads - Mehr als 50.000 Registrierungen bei 3D ContentCentral
(PresseBox) (Unterhaching, ) Im vergangenen Jahr haben Konstrukteure mit Hilfe von SolidWorks 3D PartStream.NET über 1,6 Millionen Produktmodelle konfiguriert beziehungsweise heruntergeladen. Zudem hat sich die Zahl der Anbieter, die 3D PartStream.NET zur Darstellung ihrer Produkte nutzen, nahezu verdoppelt. Weiter gab SolidWorks bekannt, dass sich 2003 mehr als 50.000 Anwender bei SolidWorks 3D ContentCentral, dem Online-Verzeichnis für Lieferantenbauteile und 3D-CAD-Modelle, registriert haben. SolidWorks sieht diese Erfolge im einfachen und schnellen Zugriff auf Produkt- informationen und herunterladbare Modelle, die es Herstellern ermöglichen, schnelle und überlegte Kaufentscheidungen zu treffen und ihre immer knapper kalkulierten Produktionszeitpläne einzuhalten.

3D PartStream.NET hat gegenüber statischen, elektronischen Katalogen den Vorteil, dass der Anwender Produktmodelle kon- figurieren, herunterladen und mit nur wenigen Mausklicks die Kompatibilität mit seiner Produktkonstruktion überprüfen kann. Mit 3D ContentCentral, welches sich auf 3D PartStream.NET stützt, können Anwender Lieferantenkataloge und Produkt- kategorien nach Werkzeugen, Verbindungselementen oder pneuma- tischen Produkten über das Internet (www.3dcontentcentral.com) oder direkt über eine Menüoption in der SolidWorks Software durchsuchen.

Kontakt

SolidWorks Deutschland GmbH
Hans-Pinsel-Straße 7a
D-85540 Haar
Isabelle Reich
SolidWorks Deutschland GmbH
Marketing Communications Manager
Social Media