National Instruments unter den 50 besten Arbeitgebern Deutschlands

TOP 50 Unternehmen (PresseBox) (München, ) Bereits im zweiten Jahr in Folge veranstalteten das Wirtschafts- und Finanzmagazin Capital sowie das Kölner Forschungs- und Beratungsunternehmen psychonomics AG den Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber". Wie nun auf der anlässlich der Preisverleihung stattfindenden Gala am 04. Februar bekannt gegeben wurde, belegt National Instruments Rang 38.

"Wir freuen uns sehr, gleich bei unserer ersten Teilnahme unter die ersten 50 gekommen zu sein", so Michael Dams, Geschäftsführer der National Instruments Germany GmbH. "Mit Platz 38 bereits im ersten Anlauf können wir sehr zufrieden sein. Wir werden selbstverständlich daran arbeiten, nächstes Jahr noch weiter vorne auf dieser Liste zu stehen. Schließlich kann jede Firma aus einer solchen Mitarbeiterbefragung lernen."

Grundlage der Wertung sind einerseits eine anonyme Mitarbeiterbefragung hinsichtlich Glaubwürdigkeit, Fairness und Respekt des Managements gegenüber den Mitarbeitern, des Stolzes der Mitarbeiter auf ihre Arbeit sowie Teamorientierung der Unternehmen und andererseits ein ergänzendes Kultur-Audit mit Personalverantwortlichen. Alles in allem nahmen 107 große und mittelständische Unternehmen mit insgesamt ca. 17.000 Mitarbeitern am diesjährigen Wettbewerb teil, wobei bei National Instruments 100 % der Arbeitnehmer befragt wurden. Im Vergleich zum letzten Jahr ist die Teilnehmerzahl gesunken, was vermutlich darauf zurückzuführen ist, dass wenige Firmen in einem solch wirtschaftlich schwierigen Umfeld wie es zurzeit vorherrscht an einer solchen Bewertung teilnehmen möchten.

Der Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber" wird jedes Jahr im Rahmen der 2002 erstmals von der EU-Kommission ins Leben gerufenen "Beste Arbeitgeber"-Wettbewerbe aller EU-Länder durchgeführt. Auch in anderen Ländern Europas beteiligen sich Niederlassungen von National Instruments an diesem Wettbewerb - u. a. in Ungarn, wo das Unternehmen bereits zum zweiten Mal in Folge unter den ersten 10 rangierte. Das Vorbild dieses Wettbewerbs ist der amerikanische Great

Place to Work®-Wettbewerb "100 Best Companies to Work For" (seit 1998 jährlich in FORTUNE), in dem die Muttergesellschaft National Instruments Corporate in den letzten fünf Jahren stets unter die ersten 100 gewählt wurde.

Seinen Erfolg führt das Unternehmen auf die Firmenführung sowie den 100-Jahresplan von CEO Dr. James Truchard zurück. Kernstück dieses Plans sind der Erfolg des Kunden, ständige Optimierung interner Prozesse und der Produkte, Innovation sowie Zukunftsorientierung.

Kontakt

National Instruments Germany GmbH
Ganghoferstraße 70b
D-80339 München
Silke Loos
Communications & Media Relations
Ansprechpartner für Redakteure

Bilder

Social Media