Volkswagen automatisiert sein Fahrzeugaudit mit Dragon NaturallySpeaking von ScanSoft

(PresseBox) () Software-Integrator ASKA ersetzt zeitaufwändiges Ausfüllen von Formularen durch sprachgesteuertes Fahrzeugaudit mit schnurlosen Headsets

München, 21. November 2002 - ScanSoft, Inc. (Nasdaq: SSFT), der führende Anbieter für Softwarelösungen zur Text-, Bild- und Sprachbearbeitung, teilt mit, dass Fahrzeugaudits bei der Volkswagen AG im Stammwerk Wolfsburg jetzt über Dragon NaturallySpeaking von ScanSoft durchgeführt werden. Implementiert wurde diese Sprachlösung vom deutschen Software-Integrator und ScanSoft-Partner ASKA Corporation, der sich hauptsächlich auf Spracherkennung und Produktivitätslösungen spezialisiert hat.
Bislang hatten die Auditeure im Prototypenbau alle Fahrzeugteile über handschriftlich ausgefüllte Formulare abgeprüft und deren Inhalt anschließend manuell in eine Online-Qualitätskontrolldatenbank eingegeben. Ein aufwändiges Unterfangen, vom Risiko der damit verbundenen Daten- sowie Datenübertragungsverluste ganz zu schweigen. Weitere Nachteile waren die beträchtlichen Kosten für die manuelle Dateneingabe sowie der vergleichsweise hohe Zeitbedarf, der zur Berichterstellung und Datenauswertung erforderlich war.
Dank der hohen Erkennungsgenauigkeit von Dragon NaturallySpeaking lassen sich Datenerhebung und Datenverarbeitung im Auditprozess nun problemlos automatisieren. Papierlisten gehören damit der Vergangenheit an. Der Auditeur arbeitet mit einem schnurlosen Headset, was ihm maximale Mobilität verleiht. Die Dateneingabe während der Inspektion erfolgt mündlich direkt in eine Microsoft Access-Datenbank. Auf einem Bildschirm sind die in Abhängigkeit vom jeweils aktiven Feld bzw. Auditschritt möglichen Einträge zu sehen. Ins System selbst werden die Auditdaten direkt und sprachgesteuert eingegeben. Dies vermeidet die mit manueller Dateneingabe verbundenen Kosten, beschleunigt den Zugriff auf die Daten und verbessert deren Qualität.
"Unseren Ruf als Hersteller qualitativ hochwertiger Kraftfahrzeuge haben wir uns durch konsequente und vom Leitwert der Präzision bestimmte Qualitätsprozesse erworben", konstatiert Jörg Lukritz, Projektmanager Qualitätssicherung bei Volkswagen. "Und Präzision war auch das Ausschlag gebende Argument bei der Auswahl eines Spracherkennungssystems. Unseren hohen Ansprüchen wird Dragon NaturallySpeaking jedenfalls voll und ganz gerecht."

"Es freut uns zu sehen, welchen Mehrwert unsere Software über die ASKA-Implementierung bei Volkswagen erzielen konnte", äußert sich Peter Hauser, Senior Vice President und General Manager von ScanSoft International. "Wieder einmal hat ScanSoft seinen Anspruch auf Produktivitätssteigerung eingelöst und dabei auch noch zur Qualitätsverbesserung bei Volkswagen beigetragen."

ASKA Corporation. ASKA Corporation mit Sitz in Sindelfingen wurde 1993 gegründet. Mit dem Schwerpunkt Implementierung von Sprachautomatisierung für gewerbliche und industrielle Anwendungen unterstützt der Software-Integrator Unternehmen bei der Umstellung manueller auf mobile sprachgestützte Prozesse. ASKA ist zertifizierter ScanSoft-Partner und hat sich speziell durch die Entwicklung integrierter Lösungen mit Dragon NaturallySpeaking einen Namen gemacht. Die Integration von Sprachfunktionen wird für nahezu jede Standard- und unternehmensspezifische Anwendung angeboten. Ein Schwerpunkt liegt auf den Branchen Medizin, Recht und Produktion.

ScanSoft, Inc.: ScanSoft, Inc. (Nasdaq: SSFT) ist der führende Anbieter für Softwarelösungen zur Text-, Bild- und Sprachbearbeitung, mit denen sich eine große Bandbreite manueller Verarbeitungsschritte automatisieren lässt. Das Nutzenpotenzial umfasst Zeitersparnis, Steigerung der Mitarbeiterproduktivität und Optimierung des Kundenservice. Weitere Informationen zu ScanSoft-Produkten und -Technologien finden Sie unter www.scansoft.de.

Markenrechtliche Hinweise: ScanSoft und RealSpeak sind eingetragene Marken oder Marken von ScanSoft, Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika und anderen Ländern. Alle anderen hier erwähnten Handelsmarken sowie Firmen- oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Zukunftspläne bzw. künftige Ereignisse oder Leistungen beziehen, sind vorausschauende Aussagen, die bestimmten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Es handelt sich um Risiken im Zusammenhang mit Markttendenzen, Wettbewerbsfaktoren und sonstigen Faktoren, die in den Berichten des Unternehmens an die SEC USA ausgeführt werden. Die tatsächlichen Ergebnisse, Ereignisse und Leistungen können u. U. erheblich von den Prognosen abweichen. Der Leser wird davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf diese vorausblickenden Aussagen zu verlassen, da sie nur den heutigen Standpunkt widerspiegeln.

Kontakt

Nuance Communications Germany GmbH
Willy-Brandt-Platz 3
D-81829 München
Social Media