Erfolgreiche Einführung von IP-Telefonie am Bonhoeffer College in Enschede

Niederländische Schulen nutzen innovaphone PBX
(PresseBox) (Sindelfingen, ) Nach der gesunden Basis, die der Sindelfinger IP-Spezialist innovaphone AG für seine Aktivitäten in Skandinavien, Italien, Österreich und der Schweiz aufgebaut hat, rücken nun die Niederlande verstärkt in den Mittelpunkt der vertrieblichen Anstrengungen. Vor allem in Holland ist die Nachfrage nach der neuen Technologie groß. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an den Wachstumsmarkt Beneluxstaaten bei den deutschen Herstellern.

In Zusammenarbeit mit dem holländischen Reseller Switch hat die innovaphone AG nun die Telefonie des Bonhoeffer Colleges in Enschede komplett auf Voice-over-IP umgestellt. Als die Niederlassung der Schulorganisation Anfang des Jahres eine neue Telefonzentrale brauchte, erkannte der zuständige ICT-Manager Berend Jan Euverman die Chancen eines vollständigen Umbaus der Telefonie: „Voice-over-IP – das ist die Zukunft. Besonders im Hinblick auf die zukünftige Integration von Radio, TV, Internet und Telefonverkehr geht kein Weg an IP vorbei.“ Euverman sieht nicht nur Vorteile bei den zusätzlichen Applikationen, sondern auch handfeste monetäre Argumente für Voice-over-IP. „Wenn unsere sieben Niederlassungen auf VoIP umgestellt sind, werden wir voraussichtlich etwa 2000 Euro im Monat an Nebenkosten einsparen“, so Euverman. Die einzelnen Schulen sind mit VoIP-Gateways IP 400 und IP-Telefonen ausgerüstet und werden über eine IP 3000, die als Haupt-PBX fungiert, zentral vernetzt.

Konstantin Kruse, Sales Manager bei innovaphone und zuständig für die Vertriebsaktivitäten in den Niederlanden, lobt die Zusammenarbeit mit dem holländischen Reseller Switch. „Switch leistet als Systemintegrator hervorragende Arbeit. Die Installation der VoIP-Geräte verlief vollkommen reibungslos. In Switch haben wir einen Partner gefunden, mit dem man das große Potential, das der holländische Markt bietet, optimal erschließen kann.“ Der Verantwortliche bei Switch Niederlande, Direktor Bob Vos, „erwartet für die Jahre 2004/2005 eine stark wachsende Nachfrage nach IP-Telefonie-Lösungen, vor allem im Bereich mittlerer und kleiner Unternehmen. Die Kunden erkennen, daß die Investition in IP eine Investition in die Zukunft ist. IP-Telefonie hilft Kosten einzusparen und bietet im Gegensatz zur traditionellen PBX technisch vollkommen neue Möglichkeiten.“

Kontakt

innovaphone AG
Böblinger Str. 76
D-71065 Sindelfingen
Dr. Petra Wanner-Meyer
innovaphone AG
Public Relations
Dagmar Geer
innovaphone AG
PR
Social Media