HP Business Vision Wettbewerb - Wer ist das innovativste SMB-Unternehmen Europas?

HP, MasterCard, BusinessWeek und das Handwerkmagazin suchen kreative Kleinunternehmen
(PresseBox) (Böblingen, ) HP gibt den Startschuss zum HP Business Vision Award 2004. Ab sofort können kleine Unternehmen aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien ihr kreatives Potential unter Beweis stellen. Eine Jury aus Fachleuten von HP, BusinessWeek, Handwerkmagazin und MasterCard entscheidet, wer den Titel HP Business Vision 2004 erhält. Am 18. August 2004 treten dann die Sieger aus den drei Teilnehmerländern gegeneinander an. Der europäische Gesamtsieger wird unter anderem in einem Unternehmensprofil in der internationalen Wirtschaftszeitschrift BusinessWeek präsentiert.

Mit dem Business Vision Award werden kleine Unternehmen ausgezeichnet, die besondere Erfolge und Leistungen in den Bereichen Innovation, Technologie und Geschäftsidee zu bieten haben. Unter dem Motto „Big Thinking For Small Businesses“ sind Kleinunternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatzvolumen von unter zwei Millionen Euro aufgerufen, sich mit einer Fallstudie zu bewerben. Dem deutschen Gewinner winken attraktive Preise im Wert von über 7.000 Euro – ein Produktpaket bestehend aus einem Highend Notebook, All-in-One Gerät und Digitalkamera – sowie die Teilnahme am European Business Leadership Forum in Paris.

„Mit dem Wettbewerb wollen wir den Stellenwert und die Leistung von kleinen und mittelständischen Unternehmen würdigen und die langjährige gute Partnerschaft mit dem Mittestand weiter vertiefen“, erklärt Ulrike Weida, Leiterin HP Category Business Management. Neben zahlreichen, speziell auf die Bedürfnisse von kleinen Unternehmen zugeschnittenen Produkten, bietet HP Server, Infrastruktur, IT-Lösungen und Services aus einer Hand.

Die Teilnahme am Business Vision Award erfolgt über das Internet. Anmeldeschluss ist der 16. Mai 2004. Weitere Informationen und Anmeldeformulare zum Wettbewerb finden sich unter: www.hp.com/eur/businessvision und www.handwerkmagazin.de/...

Über MasterCard International

MasterCard International ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für den Zahlungsverkehr mit einem breiten Angebot an innovativen Dienstleistungen im Rahmen der eigenen weltweiten Mitgliederprogramme rund um den Zahlungsverkehr in den Bereichen Kreditwesen, Zugriff auf Einlagen, elektronischer Zahlungsverkehr und Business-to-Business. MasterCard International verwaltet eine Familie allgemein bekannter und weit verbreiteter Marken von Zahlkarten, darunter MasterCard, Maestro und Cirrus. Zudem ist das Unternehmen für Finanzinstitute, Endverbraucher und Unternehmen in über 210 Ländern und Territorien tätig. Die prämierte Werbekampagne Priceless von MasterCard wird in mittlerweile 96 Ländern und in 45 Sprachen ausgestrahlt und hat den weltweiten Bekanntheitsgrad der Marke MasterCard weiter erhöht. Nähere Informationen sind erhältlich unter www.mastercard.com/de.

Über BusinessWeek

BusinessWeek ist eine von McGraw-Hill herausgegebene, wöchentlich in den USA, Europa und Asien erscheinende Zeitschrift mit einer weltweiten Auflage von 1,2 Mio. Exemplaren und mehr als 5,7 Mio. Lesern in 141 Ländern. Die Mindestauflage von BusinessWeek beträgt 970.000 Exemplare in den USA, 110.000 Exemplare in Europa und 80.000 Exemplare in Asien. Weltweit beschäftigt BusinessWeek ein Team aus 240 Redakteuren und Reportern in 22 Büros. BusinessWeek ist in China, Indonesien und Polen in der jeweiligen Landessprache erhältlich, und in Kürze erscheint BusinessWeek in Indien in einer Ausgabe in Hindi.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Social Media