Network Appliance schließt Übernahme von Spinnaker Networks ab

(PresseBox) (Grasbrunn bei München, ) Network Appliance (NASDAQ: NTAP), führender Anbieter von Enterprise Storage- Lösungen, hat die Übernahme von Spinnaker Networks, einem Privatunternehmen mit Sitz in Pittsburgh, Pennsylvania, abge- schlossen. Gemäß der maßgeblichen Vereinbarung vom 4. November 2003 übernahm Network Appliance Spinnaker Networks für zirka 300 Millionen US-Dollar in Form einer reinen Aktien- transaktion. Das Unternehmen wird Teil der Entwicklungsabteilung von Network Appliance.

Network Appliance sieht diese Übernahme primär als Kauf von Software-Technologie, die das NetApp Geschäftsmodell stärkt und die führende Rolle des Unternehmens bei der Skalierbarkeit, Einfachheit und TCO von Enterprise Storage-Systemen erweitert. Die Übernahme wird zudem die Umsetzung der NetApp ‚Storage Grid' Architektur beschleunigen, mit deren Hilfe Unternehmen noch mehr Nutzen aus ihren Storage- und Dateninfrastrukturen ziehen können.

"Die Synergien zwischen Network Appliance und Spinnaker Networks beschleunigen die Marktreife von Storage Grid-Architekturen und unterstützen unsere Wettbewerbsfähigkeit und Führungs- position in diesem Bereich", so Dan Warmenhoven, CEO von Network Appliance. "Indem wir die Stärken beider Unternehmen kombinieren, schaffen wir hoch skalierbare Lösungen der nächsten Generation, die im Zuge höherer Anforderungen an Networked Storage Applikationen noch enger integrieren, umfassenden Schutz der Daten bieten, Datenressourcen noch effektiver verwalten."

Der ehemalige President, CEO und Mitbegründer von Spinnaker Networks, Ron Bianchini, wird als Vice President und General Manager der Einheit Spin Operating Systems und Gateway Business das Network Appliance Pittsburgh Technology Center leiten.

Kontakt

NetApp Deutschland GmbH
Sonnenallee 1
D-85551 Kirchheim bei München
Johannes Kunz
PR-Kontakt Österreich und Schweiz
Social Media