Kanadische Innovationen für den Telekommunikationsmarkt

Kanada auf der CeBIT: Lösungen für Next Generation Sprach-/Daten-Netzwerke
(PresseBox) (München, ) Im Telekommunikationsmarkt dreht sich derzeit alles um neue Services. Auf der diesjährigen CeBIT präsentieren kanadische Aussteller ihre Antworten auf diese neue Fragestellung. Während die VoIP-Lösungen des Quebecer Unternehmens Mediatrix Telecom die Umstellung auf VoIP erleichtern, schafft Diatem Networks mit seinen Real-Time Service Control Platforms die Vorraussetzungen um VoIP und andere Ethernet-Dienste in hoher Qualität anbieten zu können.

Am Kanada-Pavillon in Halle 6 Stand E52 ist der VoIP-Spezialist Mediatrix als Aussteller vertreten. Mediatrix entwickelt und vertreibt VoIP-Produkte, Gateways, Router und Software-Erweiterungen für alle Anwender, vom Home User bis zum Großkonzern. Die Produkte von Mediatrix bieten bei der Migration auf ein konvergentes IP-Netz vollen Investitionsschutz für ältere Geräte, wie analoge oder digitale Telefone, Faxgeräte, PBX oder andere Eingabegeräte. Der große Bestand dieser Geräte macht den deutschen Markt für Mediatrix so interessant. Diese Systeme können mit den Mediatrix Lösungen auf einfache, kostengünstige Weise in ein VoIP-Netzwerk integriert werden.

Neben seinem Hauptstand wird Kanada auch mit einem Pavillon im Future Parc in Halle 11 Stand B11 vertreten sein. In diesem Bereich werden vor allem neue Technologien, deren kommerzielle Nutzung noch am Anfang steht, der Öffentlichkeit präsentiert. Hier stellt etwa das National Capital Institute of Telecommunications (NCIT) sich und seine Arbeit vor. Das NCIT ist ein Zusammenschluss aus Forschung, Lehre und Industrie der Region Ottawa.

Diatem Networks, Experte für Systeme zur Echtzeit-Überwachung von Services, wird gemeinsam mit dem NCIT ein Real-Time Management System für die Verwaltung von Next Generation Services in Datenkommunikationsnetzwerken vorführen. In der Demonstration wird die Wirksamkeit von Diatem’s Service Control-Mechanismus bei multiplen Streams mit Voice- und Video-Daten in einem Netzwerk mit einem immens hohen Datenverkehrsaufkommen gezeigt. Um die Fähigkeiten der Plattform in realistischer Umgebung vorzuführen wird eine Videokonferenz live via Breitband vom NCIT*net-Netzwerk zur Universität von Hawai übertragen, gleichzeitig wird konkurrierender Netzwerkverkehr erzeugt, der 100% Bandbreite belegen kann. Die Diatem-Lösung ermöglicht es on-demand Ethernet Services, wie multimediale Inhalte oder Videokonferenzen, mit quantifizierbaren Class und Quality of Service Attributen anzubieten. Derartige Angebote werden für Service Provider zunehmend zum entscheidenden Überlebenskriterium.

Weitere Informationen auf den Webseiten der Aussteller: http://www.mediatrix.com
http://www.diatem.com
http://www.ncit.ca

Kontakt

arcendo communications GmbH
Grünwalderstr. 35
D-81547 München
Social Media