Contentpapst 2.0 - Flexibel, leistungsstark und für den Mittelstand konzipiert

Das Content-Management-System "Contentpapst" des Berliner Softwareentwicklers sandoba.de medien agentur erscheint knapp ein Jahr nach der erfolgreichen Markteinführung nun in einer leistungsstarken und äußerst performanten Version 2.0.
(PresseBox) (Berlin, ) In der neuen Version wurde eine Vielzahl von Kundenwünschen integriert, die das System noch benutzerfreundlicher machen und Contentpapst stärker an den sich beständig wandelnden Bedürfnissen mittelständischer Unternehmen orientieren.

Der Hersteller bleibt auch mit Contentpapst 2.0 seinem Credo treu, Software zu entwickeln, die dem Benutzer bei geringen finanziellen und technischen Anforderungen dennoch ein Maximum an inhaltlicher und gestalterischer Flexibilität bietet. Mit Hilfe des Content-Management-Systems Contentpapst können Computeranwender mit Kenntnissen von Textbearbeitungsprogrammen wie Microsoft Word ® selbstständig die eigene Website aufbauen, Inhalte ohne lokal zu installierende Software über den webbrowser hinzufügen und editieren.

Dabei ist Contentpapst gleichzeitig ein Komplettpaket mit Modulen, die die Website um Interaktionsfähigkeiten mit dem Benutzer (Gästebücher, beliebig strukturierte Formulare, Newsletter etc.) erweitern, als auch dem Betreiber der Seite jederzeit volle Kontrolle über die dargestellten Inhalte bieten. Erweitert werden kann das Basissystem dazu jederzeit mit weiteren Modulen (u.a. dem Shop-System CP::Shop und dem Webmail-System CP::Webmail), die erneut eine starke Leistungssteigerung bieten.

In der neuen Version 2.0 wurde vor allem eine starke Verbesserung der Benutzer- und Rechteverwaltung erzielt. Betreiber von Contentpapst-Seiten können jetzt jedem Mitarbeiter/Redakteur einen spezifischen Arbeitsbereich zuteilen und dessen Rechte auf diesen Bereich einschränken. Über Freigabeprozesse und Laufzeiten wird zusätzlich verhindert, dass unerwünscht Inhalte online gehen. Zu den weiteren Neuerungen gehört das standardmäßig ntegrierte Modul zur Sprachverwaltung. Dieses ermöglicht das komplette Erstellen neuer Sprachversion über Contentpapst. Mehrsprachige Pressemeldungen oder Jobanzeigen (bspw.) sind somit kein Problem mehr.

Überblick über die wichtigsten Neuerungen:

- stark erweiterte Benutzer- und Rechteverwaltung mit individueller Freigabe von Inhalten
- neues Modul zur Verwaltung der einzelnen Sprachversionen von Contentpapst
- Personalisierung des Systems (u.a. im Administrations-Bereich)
- Suchmaschinenoptimierung durch seitenspezifische Meta-Daten verbessert
- Verwendung von PHP in Vorlagen möglich zur Individualisierung der Darstellung

Eine komplette Liste mit allen Neuerungen der Version 2.0 von Contentpapst und detaillierten Beschreibungen sowie Screenshots ist abrufbar unter:
http://www.sandoba.de/...

Ebenso steht unter http://www.sandoba.de eine öffentliche Demoversion zum Test bereit, persönliche Demoversionen können ebenfalls für Contentpapst angefordert werden.

Der Preis der Basisversion von Contentpapst bleibt auch in der Version 2.0 stabil mit nur 299,95 EUR (inkl. MwSt.). Die Zielgruppe der mittelständischen Unternehmen und öffentlichen Institutionen erhält für diesen Preis eine Funktionsvielfalt, wie sie sonst nur bei wesentlichen kostenintensiveren Systemen zu finden ist. Zusatzmodule wie das Shop-System CP::Shop sind bereits ab 149,95 EUR (inkl. MwSt.) erhältlich.

In der Einführungszeit vom 18.02.2004 bis zum 31.03.2004 bietet die sandoba.de medien agentur allen Kunden darüberhinaus Contentpapst 2.0 zum Sonderpreis von nur 249,95 EUR (inkl. MwSt.) inkl. einem Jahr kostenloser Updates an (50,00 EUR Ersparnis beim Kauf der Grundversion). Kunden die innerhalb dieses Zeitraumes zusätzlich ein Modul erwerben, erhalten diese mit weiteren 50,00 EUR Rabatt.

Kontakt:

sandoba.de medien agentur
Inh. Robert Fischer
Telefon: 0700 07263622
Fax: 030 51 700 827

Email: contact@sandoba.de
Internet: http://www.sandoba.de

Kontakt

sandoba.de medien agentur
Am Rosenhag 35
D-12623 Berlin
Social Media