Die Akquisition von Triaton erweitert HP’s Angebot bei IT Dienstleistungen

HP will Adaptive Enterprise Strategie ausbauen und das Wachstum bei IT Dienstleistungen beschleunigen
(PresseBox) (Böblingen, ) HP hat heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung über den Kauf der Triaton Gruppe bekannt gegeben. Triaton ist als Anbieter von IT Dienstleistungen eine hundertprozentige Tochter der ThyssenKrupp AG. Mit der Akquisition wird HP sein Dienstleistungsangebot erweitern und seine Präsenz auf dem Markt für IT Dienstleistungen in Deutschland und auf globaler Ebene stärken.

Triaton ist eines der größten unabhängigen IT-Systemhäuser in Deutschland und entstand als ein Spin-off der ThyssenKrupp Gruppe. Das Angebot umfasst Applikationen und maßgeschneiderte Lösungen und Services, vom Consulting bis hin zum Outsourcing. Triaton hat eine führende Position beim Betrieb von SAP Systemen. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Umsatz von etwa 370 Mio. €. Der Erwerb erfolgt vorbehaltlich der fusionskontrollrechtlichen Freigabe durch die EU-Kommission und der erforderlichen Aufsichtsratsbeschlüsse. HP’s strategische Schwerpunkte im Bereich IT Dienstleistungen sind Managed Services, Customer Support sowie Consulting und Integration. Triaton stellt durch seine Kompetenzen eine Erweiterung des Dienstleistungsangebots im Rahmen der Adaptive Enterprise Strategie von HP dar. Diese steigert die Anpassungsfähigkeit von Geschäftsprozessen an Veränderungen im Unternehmen durch eine adaptive IT.

Die Akquisition von Triaton ermöglicht HP einen erweiterten Zugang zu spezifischen vertikalen Industrien der Automobilbranche und der Fertigungsindustrie, wie Stahl, Metall, Chemie, Pharma und Gesundheitspflege.

„Triaton und ThyssenKrupp werden von dem breiten Produkt- und Serviceangebot von Hewlett-Packard als Technologieführer und weltweit tätigem IT-Anbieter profitieren“, erklärt Professor Dr. Ekkehard Schulz, der Vorstandsvorsitzende der ThyssenKrupp AG. „Durch diese Akquisition werden wir unser Wachstum am deutschen Markt und in Europa beschleunigen. Gemeinsam werden wir unseren Kunden helfen, messbare Werte aus ihren IT Investitionen zu erzielen“, erläutert Francesco Serafini, Senior Vice President und General Manager, HP Services Europa, Mittlerer Osten und Afrika. „Darüber hinaus freuen wir uns, dass wir unsere strategische Partnerschaft mit ThyssenKrupp als bevorzugter Anbieter von IT Dienstleistungen bestätigen können.“

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Klaus Höing
PR Manager TSG
Social Media