IBM vertreibt McDATAs Intrepid 6140 und Sphereon 4500 weltweit

(PresseBox) () BROOMFIELD/OTTOBRUNN, 26. November 2002. Bei IBM sind ab sofort zwei neue Switch-Produkte der McDATA Corporation (Nasdaq: MCDT, MCDTA), weltweit führender Hersteller offener und hoch verfügbarer Storage-Networking-Lösungen, erhältlich. IBM kann seinen Kunden jetzt die gesamte Core-to-Edge-Produktfamilie der Speichernetzwerk-Lösungen von McDATA zur Verfügung stellen, darunter auch den kürzlich vorgestellten Sphereon™ 4500 Fabric Switch sowie den Intrepid™ 6140 Direktor. Hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit, Skalierbarkeit und Bedienungsfreundlichkeit sind der Sphereon 4500 und der Intrepid 6140 Direktor allen derzeit auf dem Markt befindlichen Lösungen überlegen. Insbesondere der Sphereon 4500 Fabric Switch ist der flexibelste und kosteneffektivste Fibre Channel-SAN-Switch. Von seiner Grundkonzeption her ist er speziell auf den Bedarf in kleinen und mittelgroßen Unternehmen zugeschnitten und lässt sich mit McDATAs exklusiver FlexPort-Technologie problemlos für zukünftige Anforderungen erweitern. Der Intrepid 6140 Direktor ist der einzige 140-Port-2-Gb/s-Direktor auf dem Markt. Mit ihm lassen sich die vorhandenen Ressourcen optimal nutzen, ohne dass der Anwender Kompromisse bei der zukünftigen Flexibilität und dem Return on Investment (ROI) machen muss. “Für uns ist die Implementierung und Nutzung der Storage-Infrastruktur von McDATA eine extrem positive Erfahrung gewesen”, sagte Mark Swaim, Manager of Technical Services für Brown and Williamson Tobacco. “Die Flexibilität, Skalierbarkeit und die langfristigen Kosteneinsparungen des McDATA-SANs sind ohne Vergleich. Zusätzlich zu dem guten Preis-Leistungsverhältnis wollten wir die beste Technologie, die am Markt zu haben ist. Und McDATAs Lösungen erfüllen alle diese Vorgaben.” “IBM freut sich darüber, mit Herstellern wie McDATA zusammen zu arbeiten. Auf diese Weise können wir unseren Kunden eine komplette SAN-Infrastruktur anbieten. Mit Lösungen wie dem Sphereon 4500 und dem Intrepid 6140 können wir die Anforderungen unserer Kunden hinsichtlich einer flexiblen und wirtschaftlichen Storage Networking-Lösung erfüllen”, erklärt Roland Hagan, Vice President für Mid Market and Midrange Products bei der IBM Storage Systems Group. “Wir freuen uns darauf, weiter mit McDATA zusammenarbeiten und unseren Kunden Speicherlösungen zur Verfügung stellen zu können.” Kunden berichten, dass ihnen durch die Implementierung von McDATAs Sphereon 4500 Fabric Switch und des Intrepid 6140 Direktors folgende Vorteile entstehen:
- Zielerfüllung hinsichtlich der Fortführung der Geschäfte;
- Maximierung der Anlagenrendite und des ROI;
- Verbesserte Ressourcennutzung;
- Branchenweit führende Flexibilität und Skalierbarkeit;
- Einfache, schnelle Implementierungen;
- Unerreichte Verlässlichkeit.
“McDATAs Intrepid 6140 Direktoren und Sphereon 4500 Fabric Switches ermöglichen es unseren Kunden, hoch verfügbare, skalierbare, flexible und kosteneffektive Speichernetzwerke zu unterhalten”, so Chris Pyle, President der Champion Solutions Group. “McDATA ist die erste Wahl, wenn der Kunde ein unternehmensweites SAN mit höchster Verfügbarkeit wünscht, das einfach zu implementieren und zu verwalten ist.” “Die Markteinführung des Sphereon 4500 und des Intrepid 6140 Direktors unterstreicht unser Ziel, Kunden sowohl bei der Technologie als auch beim Service nur das Beste anzubieten”, bekräftigt John Kelley, CEO und President von McDATA. “Wir werden weiterhin die Migration unserer Kunden zu einer intelligenten Infrastruktur definieren, unterstützen und beschleunigen.”

Über McDATA (http://www.mcdata.com) McDATA (Nasdaq: MCDTA, MCDT) ist der weltweit führende Anbieter von Open Storage Networking-Lösungen und hochverfügbaren, skalierbaren und zentral gesteuerten Storage Area Network (SAN), die zur Lösung von unternehmensweiten Storageproblemen beitragen. Die Core-to-Edge-Lösungen von McDATA für Unternehmensnetzwerke erhöhen die Datenzuverlässigkeit und -verfügbarkeit, vereinfachen die Speichernetzwerksteuerung und senken somit die TCO (Gesamtkosten). McDATA testet seine Lösungen vor der Auslieferung gründlich, um Kunden und Partnern genau die umfassenden Tools, Methoden und Unterstützung zu liefern, die für eine stabile SAN-Implementierung notwendig sind. McDATA vertreibt seine Produkte über OEMs, sowie ein Netz von Vertriebs- und Elite-Solution-Partnern. McDATA und das McDATA-Logo sind eingetragene Warenzeichen der McDATA Corporation.
Weitere Informationen:
McDATA Corporation, Kathleen Sullivan, 310 Interlocken Parkway, Broomfield,
CO 80021, USA
Tel.: +1-303-460 44 35, Fax: +1-303-465 49 96, E-Mail:
kathleen.sullivan@mcdata.com, Internet: www.mcdata.com

McDATA Technology Systems GmbH, Georg R. Bartz, Postfach 10 31, D-85501
Ottobrunn,
Tel.: +49-89-60 73 97 76, Fax: +49-89-60 73 97 75, Internet: www.mcdata.com

Pressekontakt: Konzept PR GmbH, Dieter Rieken, Karolinenstraße 21, D-86150
Augsburg,
Tel.: +49-821-343 00 22, Fax: +49-821-343 00 77, E-Mail:
d.rieken@konzept-pr.de, Internet: www.konzept-pr.de

Investoren: McDATA Corporation, Kevin Mammel, +1-720-558-44 74, E-Mail: investor_relations@mcdata.com

Kontakt

McDATA Technology Systems GmbH
Ludwig-Bolkow-Allee Tor 2 / Postfach 10 31
D-85501 Ottobrunn
Telefon: +4989/60739776
Social Media