DNS ab sofort ! zertifiziertes SUSE Trainingscenter

Open Source-Angebot an den Standorten Hamburg, Wien und Fürstenfeldbruck
(PresseBox) (Fürstenfeldbruck, ) Die Digital Network Services (DNS) GmbH ist ab sofort SUSE zertifiziertes Trainingscenter an den Standorten Hamburg, Wien und Fürstenfeldbruck. Damit werden künftig alle SUSE-Schulungen ab Version 8 der Linux-Distribution von der DNS angeboten und durchgeführt. Dadurch verstärkt DNS erneut ihr Engagement im Open Source Bereich.


Das neue Schulungs-Programm umfasst zunächst sämtliche Kurse für SUSE Linux Enterprise Server (SLES) 8. Dies sind im Einzelnen:


SLES Grundlagen der Systemadministration (800 Euro)

SLES Systemadministration für Fortgeschrittene I ( 1200 Euro)

SLES Shellprogrammierung mit der Bash (1350 Euro)

SLES Grundlagen der Netzwerkadministration (800 Euro)

SLES Infrastruktur-Dienste im Netzwerk (1200 Euro)

SLES Internet Anbindung (400 Euro)

SLES als Mail Server (800 Euro)

SLES Systemadministration für Fortgeschrittene II (1200 Euro)

SLES im h! eterogenen Netzwerk (1350 Euro)

SLES als Web- und FTP-Server (1200 Euro)

SLES Security Grundlagen und Technische Konzeption (900 Euro)

SLES Security VPN und Firewalls (1350 Euro)

SLES Security-Praxis Seminar ( 800 Euro )


Ergänzt wird das neue Schulungsprogramm, das in Kooperation mit Global Knowledge an den Standorten Hamburg, Wien und Fürstenfeldbruck angeboten wird, durch die Bausteine:

SUSE Linux 9.0 Personal für Einsteiger (800 Euro)

SUSE Linux Openexchange Server 4 (800 Euro)

SUSE Linux Firewall on CD 2 - Worksh! op (1200 Euro)


Preise und Verfügbarkeit: Alle Kurse können ab sofort gebucht werden. Die angegebenen Preise sind Nettopreise zzgl. MwSt.

Kontakt

Arrow ECS AG
Elsenheimerstraße 1
D-82256 München
Sabine Zerle
Marketing
Marketing-Manager
Social Media