Andrew Graebsch ist neuer Regional Director D-A-CH bei Fortinet

(PresseBox) (München, ) Fortinet Inc., führender Security Gateway-Hersteller und einziger 4-fach ICSA zertifizierter Hersteller von ASIC basierenden Antivirus-Firewalls für den Echtzeit-Netzwerkschutz, hat heute mitgeteilt, dass Andrew Graebsch zum neuen Regional Director für die D-A-CH Region mit Wirkung zum 02. Februar 2004 ernannt wurde.

Andrew Graebsch 41, kommt von Azlan und bringt eine Menge Erfahrung aus dem IT Umfeld für seine neue Aufgabe bei Fortinet mit. Nach seinem Studium als Dipl.-Ing. war er zuerst als Software Consultant tätig, bevor er 1994 seine Karriere im Verkauf bei Akro Distribution als Account Manager startete.


Vor seinem Wechsel zu Fortinet war Graebsch mehrere Jahre bei der Azlan GmbH in verschiedenen Positionen erfolgreich tätig. Davor war er General Manager bei Sodexi Germany, einem EMEA IBM-Networking Distributor. Im Jahr 2000 wurde Andrew Graebsch Director of Cisco Systems Sales bei Azlan und konnte aufgrund seiner erfolgreichen Arbeit dreimal in Folge hohe Auszeichnungen von Cisco mit seinem Team gewinnen. So wurde Azlan „Distributor of the year“, „European Distributors of the year“ und „Incountry Distributor of the year”.

Mit diesem erfolgreichen Background, neuem Schwung und einer eindeutigen Strategie startet Andrew Graebsch in seine neue Aufgabe bei Fortinet. Sein vorrangiges Ziel ist die führende Marktposition von Fortinet in der D-A-CH-Region weiter ausbauen, sowie den weiteren Aufbau der Niederlassung in München inklusive der Rekrutierung zusätzlicher neuer Mitarbeiter. Bis zum Ende des Jahres möchte er den Umsatz von Fortinet in der Region um das 3-fache gegenüber dem Vorjahresergebnis steigern.


Bild bzw. Druckunterlagen steht unter:

http://www.sauer-partner.de/...

zum Download zur Verfügung.

Kontakt

Fortinet GmbH
Feldbergstr. 35
D-60323 Frankfurt a.M.
Christian Sauer
Presseagentur Sauer + Partner
Telefon: 08124-91000
Social Media