HP präsentiert Superdome mit 128 Prozessoren

Prozessordichte und Skalierbarkeit verdoppelt
(PresseBox) (Böblingen, ) HP stellt die nächste Generation der HP 9000 Server-Familie vor. Dazu gehört auch ein besonders leistungsstarker und kompakter Superdome mit 128 Prozessoren. Das Herzstück der Server bildet der neue PA-8800 Prozessor.

Der neue PA-8800 nützt die Dual-Prozessor Technologie, die zwei PA-8700-Prozessoren auf einem Chip vereint. Dadurch werden die Prozessor-Dichte und die Skalierbarkeit der HP 9000 Server verdoppelt. Die Performanz pro Prozessor steigt zudem um bis zu 50 Prozent. Dadurch können Kunden ihr Rechenzentrum an rapide wachsende Anforderungen schnell und flexibel anpassen. Die gesamte Palette der Integrity Server vom Ein-Prozessor-Einstiegssytem bis zum 128 Prozessor-Superdome bietet Anwendern die Möglichkeit, die für künftiges Wachstum benötigte Computerleistung bereit zu halten.

Technische Daten des neuen PA-8800 Dual-Prozessor-Moduls

Das Modul beinhaltet zwei Prozessoren des Typs PA-8700+ inklusive L1-Cache pro Prozessor auf einem Chip und einen off-Chip L2-Cache.

· 800 MHz, 900 MHz und 1 GHz Prozessor-Taktung
· 1,5 MByte integrierter L1-Cache pro Prozessor
· 32 Mbyte L2-Cache pro Prozessor-Modul
· Volle Kompatibilität zu den Prozessoren PA-8700 und PA-8700+
· Nutzung des Itanium 2 System Bus

Technische Daten der neuen HP 9000 Server

Superdome: Bis zu 128 Prozessoren mit 1 GHz Taktung sorgen für extreme Skalierbarkeit und bessere Möglichkeiten zur Konsolidierung.
· Bis zu acht Prozessoren pro Cell Board; mindestens zwei Prozessoren je Cell Board mit iCOD (instant Capacity on Demand)
· Maximal 16 Hard Partitions
· Bis zu 512 GByte Arbeitsspeicher unter HP UX 11iv1
· 192 PCI-X 133MHz/ 66MHz I/O Steckplätze

rp8420-32: Das 32-Wege-System bietet leistungsfähige und zugleich kostengünstige Lösungen.
· Bis zu 32 PA-8800-Prozessoren mit 1GHz oder 900 MHz Taktung
· Bis zu acht Prozessoren pro Cell Board; mindestens ein Prozessor je Cell Board mit iCOD
· Maximal 4 Hard Partitions
· Bis zu 128 GByte RAM
· Bis zu 32 PCI-X 133 MHz/ 66 MHz I/O-Steckplätze

rp7420-16: Der Server mit bis zu 16 Prozessoren mit 1 GHz oder 900 MHz getakteten Prozessoren ist äußerst kompakt – vier 16-Prozessoren-Server passen in ein Rack.
· Bis zu acht Prozessoren pro Cell Board; mindestens ein Prozessor je Cell Board mit iCOD
· Maximal 2 Hard Partitions
· Bis zu 64 GByte RAM
· Bis zu 15 PCI-X 133 MHz/ 66 MHz I/O-Steckplätze

rp4440-8: Der Server bietet bis zu 8 Prozessoren und 64 GByte Arbeitsspeicher in einem 4U-Chassis.
· Bis zu acht PA-8800-Prozessoren mit 1GHz oder 800 MHz Taktung
· Bis zu 64 GByte RAM
· Bis zu 6 PCI-X 133 MHz/ 66 MHz I/O-Steckplätze

rp3440-4: Bis zu vier Prozessoren in einem 2U-Gehäuse – bis zu 20 Server je Rack.
· Bis zu vier PA-8800-Prozessoren mit 1GHz oder 800 MHz Taktung
· Bis zu 24 GByte RAM
· Bis zu 4 PCI-X 133 MHz/ 66 MHz I/O-Steckplätze

rp3410-2: Besonders preisgünstiges Zwei-Wege-System im 2-Prozessor RISC Markt.
· Maximal zwei PA-8800-Prozessoren mit 800 MHz Taktung
· Bis zu 6 GByte RAM
· Bis zu 2 PCI-X 133 MHz/ 66 MHz I/O-Steckplätze

Neue Funktionen für HP-UX 11i

Die neuen PA-8800-basierten Server der HP 9000-Familie unterstützen HP-UX 11i. Das UNIX-Betriebssystem sorgt für Hochverfügbarkeit, Sicherheit und Performanz. Erweiterungen wie der HP Systems Insight Manager, HP-UX 11i Virtual Server Environment Quick Start for BEA Weblogic Server und Oracle 9i Datenbanken sorgen für gesteigerte Effizienz und Flexibilität.

Benchmark-Ergebnisse

Die Leistungsfähigkeit der HP 9000 Server belegen die Ergebnisse beim SPECweb99 Benchmark für PA-8800 Prozessoren. Der SPECweb99 Benchmark evaluiert die Leistungsfähigkeit von World Wide Web-Servern.

Die Resultate:
· Der rp8420-32 ist das leistungsfähigste System (Wert mit 16 Prozessoren).
· Der rp4440-8 ist das leistungsfähigste System (Wert mit 4 Prozessoren).

Auch bei anderen Benchmarks erzielten HP 9000 Server herausragende Ergebnisse. So erreichte ein rp8420-32 mit 32 Prozessoren beim Specjbb2000-Benchmark 513.144 Java-Operationen pro Sekunde.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Klaus Höing
PR Manager TSG
Social Media