Oplayo und Liquid Air Lab liefern erstes Mobil-Streaming an Bild.T-Online.de

(PresseBox) () (Helsinki/München/Berlin/Stuttgart, 27.11.2002). Der finnische Streaming-Software-Anbieter Oplayo hat für das Informations- und Entertainment-Portal Bild.T-Online.de seine Streaming-Technologie zum Einsatz gebracht. Nach Kenntnis von Oplayo ist dies der erste, kommerzielle Einsatz einer "mobile streaming solution". Nutzer können ab sofort online den Player 'Oplayer' herunterladen und kostenpflichtigen Content für ihr Smartphone (Nokia 7650) ordern.

Der Kunde wählt telefonisch über eine 0190-Nummer aus dem Online-Angebot http://www.bild.t-online.de/... ein Video aus und bekommt dieses per verschlüsselter SMS direkt auf sein Handy zugestellt. Bei dieser SMS handelt es sich "nur" um eine Mitteilung, mit der das Video automatisch von einem Webserver via GPRS gestartet werden kann. Im Angebot sind derzeit Kino- und Musiktrailer und Sexy-Clips für max. je 1,49 Euro.

Der Inhalte-Anbieter, hier Bild.T-Online.de, entscheidet darüber, ob das Video nur im Streaming-Verfahren oder alternativ auch als Download ausgeliefert wird. Der bei Bild.T-Online.de angebotene 'Mobile Video Service' wurde von einem Oplayo-Realisierungspartner, in diesem Falle von Liquidairlab.com http://www.liquidairlab.com, umgesetzt.

Oplayo http://www.oplayo.com entwickelt Streaminglösungen (primär-Codecs) als Konvergenzlösung. Im Mittelpunkt der Oplayo-Entwicklungen steht MVQ (Motion Vector Quantization).

"Dieses Kompressionsverfahren ist u.a. deshalb interessant, weil es zur Datenhaltung und Auslieferung von Streams keinen Streamingserver benötigt, sondern lediglich einen x-beliebigen Webserver voraussetzt", wie Oplayo-Deutschlandchef Harald Müller darlegt. Diese "Fast-Deployment-Methode erlaubt es,

* Streams im Internet ohne vorinstalliertem Player als Richmedia-Lösung via Java auszuliefern

* Streams auf modernen, aber im Vergleich zu PCs mit wesentlich schwächeren CPUs ausgestatteten mobilen Endgeräten (z.B. NOKIA 7650) bereits heute unter GPRS anzubieten. Basis ist hier ein kostenloser ca. 150 KB kleiner Symbian-basierter Player oder o.ä.

* Streams in Kürze (Dezember 2002) auch als J2ME (Java 2 Mobile Edition) Variante (midlet) auszuliefern, wobei sich diese Variante primär für den Massenmarkt mit günstigeren Handys eignet."

Seit Mitte September 2002 ist der für Smartphones konzipierte Player 'Oplayer' verfügbar, den es z.Zt. nur für das Nokia 7650 gibt. Der Oplayer wird bei Erscheinen des SonyEricsson P800 und des Nokia 3650 auch für diese Geräte verfügbar sein. Innerhalb der nächsten, kommenden 8-12 Monate wird Oplayo seinen Oplayer für 10-15 Endgeräte bereitstellen.

Über Oplayo:
Oplayo ist ein medien-orientiertes Technologieunternehmen, das sich auf Bewegtbildwiedergabelösungen für das mobile und stationäre Internet spezialisiert hat. Oplayo stellt Technologielösungen zur Verfügung um Videos und RichMedia Inhalte einfach, d.h. im Internet ohne vorinstalliertem player, wiedergeben zu können. Oplayo beschäftigt ca. 45 Mitarbeiter per Oktober 2002. Oplayo hat es binnen 12 Monate erreicht mit seiner Technologie namhafte Kunden zu gewinnen und seine Umsätze im Bereich stationäres Internet kontinuierlich zu steigern. Seit September 2002 läuft die Einführung der Produkte im Bereich "light-weight video streaming" für mobile Endgeräte auf Basis SYMBIAN und J2ME in existierenden, allgemein verfügbaren, mobilen Netzen (T-D1, Vodafone, E-Plus, O2) auf Basis GPRS. Oplayo wurde 1996 gegründet und unterhält Büros und Vertriebsniederlassungen in Helsinki (HQ), London, Berlin und München. Zu Oplayo's Kunden in Deutschland zählen u.a.: n-tv / CNN.de, Web.de, Tomorrow-Focus next media, Nestlé Deutschland AG, KarstadtQuelle New Media via Streamevent AG, SONY, Schwab Versand, Verlagsgruppe Handelsblatt u.v.m.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Harald Müller
Country & Sales Manager Germany
Oplayo oy
Tammasaarenkatu 5
00180 Helsinki, Finland
contact in GERMANY:
Ulrichstr. 15
D-84424 Isen
Mobile: +49 172 8912310
Office: +49 8083 5395-90
Fax. +49 8083 5395-99
harald.mueller@oplayo.com
www.oplayo.com oder www.oplayo.de

Kontakt

Oplayo Oy
Ulrichstr. 15
D-84424 Isen
Social Media