Tektronix setzt neuen Standard bei Signalquellen

Die DTG5000-Serie erringt hohe Akzeptanz in der Industrie
(PresseBox) (Bracknell, Großbritannien, ) Tektronix ein führender Anbieter von Mess- und Testsystemen gab bekannt, dass die kürzlich auf den Markt gebrachte Serie von Signalquellen DTG5000 sich durch große Akzeptanz in der Halbleiter-, Computer- und Video-Industrie rasch zum Standard entwickelt. Die Serie ist eine Antwort auf die immer höheren Taktraten und engeren Timing-Fenster und kombiniert die Leistungsfähigkeit eines Datengenerators mit den Eigenschaften eines Puls-Generators in einem vielseitigen kompakten Bench-Top-Gehäuse. Die neuen Signalquellen verkürzen die Dauer von komplexen Testprozeduren und vereinfacht die Generation von Taktsignalen mit geringem Jitter und hoher Genauigkeit sowie seriellen Daten in mehreren Kanälen.

Die DTG5000-Serie wird in einer Vielzahl von Applikationen verwendet, dazu gehören: der Funktionstest und die Charakterisierung von Halbleiterbausteinen, Prüfungen auf Übereinstimmung mit Standards und Interoperabilität, Tests an neuen Standards wie PCI-Express, Infiniband und Rapid-I/O, DVI und HDMI (High Definition Multimedia Interface), magnetische und optische Speicherverfahren sowie Tests auf Jitter-Übertragung und Jitter-Festigkeit. Die DTG5000-Serie ist in diesen Industriezweigen bereits allgemein akzeptiert, was durch die Empfehlung in der „HDMI Version 1.0 Compliance Test Specification“ dokumentiert wird.

„Entwickler digitaler Systeme stehen heute mehr denn je immer höheren Taktraten und engeren Timing-Fenstern gegenüber“, stellte Craig Overhage, Vice President, Instruments Business bei der Tektronix Inc. heraus. „Die Ingenieure benötigen geeignete Werkzeuge, um sicherzustellen, dass die entwickelten Produkte untereinander kompatibel sind und mit Spitzenleistung auch unter schwierigen Bedingungen arbeiten. Die Hochleistungs-Signalgeneratoren der Serie DTG5000 lösen dieses Problem, indem sie einen vollständigen Satz an sehr genauen Datensignalen bieten und die Fähigkeit besitzen, ihre Parameter für den automatischen Test von Produkten über einen weiten Bereich von Betriebsbedingungen präzise zu steuern.“

Die Serie DTG5000 besteht aus zwei Mainframes – dem DTG5078 und DTG5274 – und drei Einsteck-Ausgangs-Modulen, die so kombiniert werden können, dass sie einen weiten Bereich an Applikationen von herkömmlichen Komponenten bis zu neuesten Technologien abdecken. Zusätzlich können acht unabhängig gesteuerte Low-Current-DC-Ausgänge externe Stromversorgungen ersetzen. Jedes Gehäuse enthält einen kompletten Satz an Aux-Ein- und -Ausgangskanälen, um eine einfache Integration mit anderen Messgeräten wie Oszilloskopen und Logikanalysatoren zu gewährleisten. Damit lassen sich flexible und leistungsfähige Messsysteme aufbauen.

DTG5000
Die DTG5000-Serie kombiniert die Leistungsfähigkeit eines Daten-Generators mit den Eigenschaften eines Puls-Generators in einem vielseitigen, kompakten Bench-Top-Gehäuse, verkürzt den Zeitaufwand für komplexe Testprozeduren und vereinfacht die Erstellung von sehr exakten Taktsignalen mit geringem Jitter oder seriellen Daten für mehrere Kanäle. Ihre modulare Plattform ermöglicht es den Anwendern die Leistungsfähigkeit des Messgeräts exakt auf bestehende und kommende Anforderungen anzupassen, um die Testkosten zu minimieren. Integriert in die Hochleistungsoszilloskope und Logikanalysatoren von Tektronix liefert die Serie DTG5000 eine ideale Signalquelle für die Analyse von seriellen/parallelen Daten und für die Baustein-Charakterisierung.

Informationen zu HDMI
HDMI ist das erste von der Industrie unterstützte, unkomprimierte, voll-digitale Audio/Video-Interface. HDMI bietet eine Schnittstelle zwischen jeder Audio/Video-Quelle, wie z.B. einer Set-Top-Box, DVD-Spieler, A/V-Receiver und einem Audio- und/oder Video-Monitor wie z.B. digitales Fernsehen (DTV). Weitere Informationen über die „HDMI 1.0 Compliance Test Specification“ findet man unter: www.hdmi.org.

Kontakt

Tektronix GmbH
Heinrich-Pesch-Straße 9-11
D-50739 Köln
Angela Beissbarth
PRA in England

Bilder

Social Media