Papierberg entsorgt - Entsorgungsunternehmen Jakob Becker archiviert mit "Infostore for iSeries"

(PresseBox) (Karlsruhe/Mehlingen, ) Der Entsorgungsfachbetrieb Jakob Becker GmbH & Co. KG aus Mehlingen bei Kaiserslautern archiviert künftig mit "Infostore for iSeries". Das Archivsystem wurde bis Ende 2003 über eine Standardschnittstelle an die vorhandene Business Software "oxaion" angebunden.

Die 250 oxaion-Anwender bei Jakob Becker können künftig archivierte Geschäftsdokumente direkt aus oxaion heraus recherchieren und ansehen. Alle ausgehenden Dokumente, zum Beispiel Rechnungen oder Lieferscheine aus der Warenwirtschaft, gehen als Spooldateien in die Archivsoftware über. Um die Bearbeitung von Eingangsrechungen zu optimieren, werden diese künftig gescannt und in einen automatischen Workflow eingebunden.

Jakob Becker beschäftigt deutschlandweit an 36 Standorten rund 1250 Mitarbeiter. Mit "Infostore for iSeries" erhält das Entsorgungsunternehmen ein zentrales Archiv für alle wichtigen Dokumente im Unternehmen. Zusammen mit der Workflow-Unterstützung verbessert sich der interne und externe Informationsfluss erheblich. Dokumente gelangen elektronisch an jeden Arbeitsplatz - der Transport mittels Hauspost und Liegezeiten im Hauspostkasten entfallen. Die Mitarbeiter können Geschäftspartnern jederzeit Ad-hoc-Auskünfte erteilen.

command mit oxaion auf der CeBIT 2004: Halle 5, Stand A38
Folgende Partner sind am oxaion-Messestand vertreten: Alter GmbH, command software GmbH, Wels/Österreich, imc GmbH, i:qu GmbH, STAS GmbH und Swan GmbH.


Zu Jakob Becker
Die Jakob Becker GmbH & Co. KG aus Mehlingen bei Kaiserslautern ist auf die Entsorgung von Abfällen aus Industrie, Gewerbe und Privathaushalten spezialisiert. Vor über hundert Jahren begann die Geschichte des Entsorgungsfachbetriebs mit dem Abfahren von Gülle. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 2000 Mitarbeiter an über 58 Standorten innerhalb Deutschlands und dem angrenzenden Ausland (Kroatien, Österreich, Polen, Rumänien, Tschechien, Ungarn). Allein in Deutschland entsorgt Jakob Becker an 36 Standorten alles vom Hausmüll, gelben Säcken und Papier bis hin zu produktionsspezifischen Abfällen, Bauschutt und Sonderabfällen. Jakob Becker betreibt ein eigenes Sonderabfallzwischenlager sowie Kompostier- und Recycling-Anlagen, um die Abfälle fachgerecht zu entsorgen. Sämtliche Firmen der Gruppe sind als Entsorgungsfachbetriebe zertifiziert.
www.jakob-becker.de

Zur command ag
Das Ettlinger Softwarehaus command ag beschäftigt inklusive der Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg und Berlin derzeit 220 Mitarbeiter und gehört mit ihrem Produkt oxaion zu den führenden deutschen Anbietern von ERP-Lösungen auf dem IBM eServer iSeries.
oxaion verfügt über eine durchgängige 3-Tier-Architektur. Das Kernstück bildet ein eigener Java-Application-Server mit Java Enterprise Technology (JET). Der Application-Server fasst die Layout-Darstellung (Presentation-Layer), die Business-Logik (Application Layer), den Datenaustausch über XML-Datenströme und die Funktion eines EAI-Servers (Enterprise Application Integration) zusammen. Fremdanwendungen wie auch Partnerprodukte lassen sich mittels Add-In-Technik integrieren und sehr einfach in die Oxaion-Oberfläche einfügen.
Mit ihrer Business Software oxaion richtet sich command an mittelständische Unternehmen in Industrie und Großhandel. Dazu gehören Variantenfertiger wie Maschinen- und Apparatebauer, Projektierer wie der Anlagenbau und Teile der Bauindustrie sowie der serviceorientierte Großhandel, einschließlich Distributoren. oxaion besteht aus einem kompletten Rechnungswesen, Warenwirtschaft und PPS sowie Modulen für Data-Warehouse, Microsoft-Integration, Projektmanagement, E-Commerce, SCM, Variantenfertigung, Zoll, Versandoptimierung und Personalwesen.
Im Geschäftsbereich Dokumentenmanagement baut command auf die Produkte Infostore von Comprendium (vormals Solitas) und EASYWARE der EASY Software AG. Beide Systeme sind in oxaion integriert und zeichnen sich durch hohe Skalierbarkeit und offene Schnittstellen aus.
Im Geschäftsjahr 2002/03 (Ende: 30.04.03) konnte die command ag einen Umsatz von 25,9 Mio. Euro erzielen. (www.oxaion.de)

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten



command ag
eisenstockstraße 16
76275 ettlingen
telefon +49(0)7243/590-230
telefax +49(0)7243/590-235
info@command.de
www.oxaion.de

command software gmbh
dr. schauer strasse 26
A - 4600 Wels
Markus Hufnagl
tel +43(0)7242/9396-4020
telefax +43(0)7242/9396-4029
info@command.de
www.oxaion.de

command-Partner in der Schweiz:

INEL-DATA AG
Sirnach
Tel. +41(0)71/9693030
Fax +41(0)71/9693040
marketing@ineldata.ch
www.ineldata.ch

AROA Informatik AG
Espenmoosstr. 6
CH - 9008 St. Gallen
Tel. +41(0)71/243 55 77
Fax +41(0)71/243 55 70
E-Mail: albert.roth@aroa.ch
info@aroa.ch
www.aroa.ch

BBI - Consulting AG
Brüttisellen/Zürich
Tel. +41(0)1/8058040
Fax +41(0)1/8058041
fredy.butscher@bbi-c.ch
www.bbi-c.ch


Pressekontakt:

Michaela Eisele
Marketing oxaion
telefon +49(0)7243/590-379
telefax +49(0)7243/590-4379
michaela.eisele@command.de

Ralf M. Haaßengier
PRX PRagma Xpression
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon +49(0)711/71899-03/04
Telefax +49(0)711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Kontakt

oxaion ag
Eisenstockstr. 16
D-76275 Ettlingen
Social Media