proALPHA setzt beim Geschaeftsprozessdesign auf eigenes Werkzeug

(PresseBox) (Weilerbach, ) Die proALPHA Software AG, Weilerbach, stellt auf der CeBIT 2004 ihren neu entwickelten Geschaeftsprozess-Designer (GPD) vor. Das ERP-Unternehmen mit Fokus auf mittelstaendische Industrie- und Handelsunternehmen bietet damit seinen Kunden ein eigenes anforderungsgerechtes Werkzeug zur Geschaeftsprozessmodellierung. Die Einsatzmoeglichkeiten reichen von der projektbegleitenden Prozessgestaltung bei der Einfuehrung der Komplettloesung proALPHA bis hin zur losgeloesten Analyse und Optimierung von Geschaeftsprozessen in Organisationsprojekten.

Mit ihrem neuen Werkzeug setzt die proALPHA Software AG den mit dem bereits selbst entwickelten Projektmanagement-Tool proALPHA goLive! eingeschlagenen Weg konsequent fort. Aufbauend auf die Erfahrungen aus einer Vielzahl von realisierten Projekten sowie die konkreten Anforderungen mittelstaendischer Unternehmen entwickelt sie nicht nur ihre ERP-Loesung proALPHA, sondern darueber hinaus mittelstandsgerechte Werkzeuge fuer Organisationsprojekte.

Gemaess der Maxime „so viel wie noetig, so wenig wie moeglich“ soll der neue Geschaeftsprozess-Designer die Luecke zwischen intuitiven „Malprogrammen“ und umfassenden Modellierungswerkzeugen schliessen.

Kontakt

proALPHA Business Solutions GmbH
Auf dem Immel 8
D-67685 Weilerbach
Claudia Reis
proALPHA Software AG
Public Relations
Social Media