TREND MICRO erhält ITIL Zertifizierung

TÜV Rheinland vergibt Zertifizierung nach eingehender Analyse von Prozessen
(PresseBox) (Unterschleißheim, ) TREND MICRO (NASDAQ: TMIC, TSE: 4704), einer der weltweit führenden Hersteller von Web-basierter AntiViren- und eSecurity-Software, ist ab sofort nach dem de-facto Standard für IT Service Management ITIL zertifiziert. Durchgeführt wurde die Prüfung der Geschäftsprozesse von der TÜV Rheinland Group, der maßgeblichen ITIL-Zertifizierungsstelle in Deutschland. ITIL steht für nachgewiesen professionelles und systematisches Vorgehen beim Management von IT-Dienstleistungen.

Definierte und vor allem optimierte Prozesse sind in den Geschäftsbeziehungen einer immer stärker vernetzten Welt von enormer Wichtigkeit. Schon in den achtziger Jahren erteilte die britische Regierung den Auftrag, einen Leitfaden für Best-Practices im IT-Management zu entwickeln. Das Ergebnis ist heute als ITIL (IT Infrastructure Library) bekannt und gewinnt immer mehr Bedeutung. ITIL ist der einzige Weg, um Prozesse im IT-Service Management vergleichbar zu machen. Dabei ist ITIL nicht gleich ISO, auch wenn die Aufgaben ähnlich klingen. Doch während ISO Prüfungen beim Vorhandensein eines Prozesses halt machen, nimmt ITIL auch deren reibungslose Funktion unter die Lupe.

TREND MICRO entschied sich nicht zuletzt deshalb für die Zertifizierung durch den TÜV Rheinland, weil dort ein abgestuftes Modell zur Beurteilung zum Einsatz kommt. Im Gegensatz zu anderen ITIL-Zertifizierungsstellen nutzt man dort ein so genanntes Reifegrad-Modell. Die Bandbreite reicht von Level 1 (performed) bis Level 5 (optimizing). Zum Vergleich: Level 3 entspricht der ISO 9000 Prüfung. TREND MICRO ließ vier Kernprozesse im Bereich Service Support durch die Spezialisten der TÜV Rheinland Group untersuchen, darunter Proaktives und Reaktives Incident Management. Alle Prozesse erhielten eine Zertifizierung zwischen Level 3 und Level 4.

"Wir freuen uns, dass die TÜV Rheinland Group die Prozesse in unserem Unternehmen nach ITIL zertifiziert hat. Für TREND MICRO steht die reibungslose Kommunikation und der optimale Nutzwert für den Kunden im Vordergrund. ITIL stellt sicher, dass Ablauf und Umsetzung der Prozesse für unsere Kunden den maximalen Nutzen bringen," so Ottmar Höhenberger Technischer Direktor CompetenceCenter bei TREND MICRO. Jürgen Beimel, Leiter IT-Prozesse bei der TÜV Rheinland Group, beschreibt die Prüfung von TREND MICRO als problemlos: "Für die Zertifizierung der vier Prozesse waren lediglich vier Tage notwendig. TREND MICRO hatte sich sehr gut auf die Prüfung vorbereitet."

Weitere Informationen über TREND MICRO finden Sie unter: http://www.trendmicro-europe.com

Kontakt

TREND MICRO Deutschland GmbH
Zeppelinstraße 1
D-85399 Hallbergmoos
Vera M. Sander
shortways communications
Social Media