aicas gibt JamaicaVM Realtime Java Lösung für QNX Neutrino RTOS bekannt

(PresseBox) (Hannover, ) aicas kündigt die Verfügbarkeit ihrer hart echtzeitfähigen Java Technologie JamaicaVM für QNX® Neutrino® RTOS v6.3 an. Mit der Java Technologie JamaicaVM wird die inhärente Zuverlässigkeit, skalierbare Architektur und bewiesene Performance des QNX Neutrino RTOS für die Entwicklung von Echtzeit-Java Anwendungen verfügbar. Dies bietet eine zuverlässige Grundlage für komplexe und dynamische Anwendungen in den Märkten Networking, Automotive, Medizintechnik und Industrieautomatisierung.

Der Erfolg von Java Technologie ist durch viele Vorteile für den Entwickler begründet: Sicherheit, leichte Code-Wiederverwendung, Plattformunabhängigkeit, dynamisches Laden, usw. Mit JamaicaVM werden diese Vorteile für den Entwickler von Echtzeitsystemen verfügbar. JamaicaVM bietet durch seine einzigartige Speicherverwaltungstechnologie und sein optimiertes Laufzeitsystem deterministische Antwortzeiten.

JamaicaVM's hochentwickelte Speicherverwaltung macht Garbage Collector Aktivität völlig vorhersagbar. Selbst Threads, die harte Echtzeitaufgaben ausführen, können auf den Speicher, der vom Garbage Collector verwaltet, wird zugreifen, ohne dass sie vom Garbage Collector unterbrochen werden. Dynamische Allokation von Speicher kann mit einer konstanten worst-case execution time ausgeführt werden. Der Garbage Collector stellt automatisch sicher, dass Speicher ausreichend schnell recyclet wird und dass kein Speicher durch Fragmentierung verloren geht. Dies geschieht völlig automatisch, es ist nicht nötig, dass der Anwender die Garbage Collector Parameter manuell einstellt.

Technisch ausgefeilte Werkzeuge bieten eine präzise Kontrolle über die Einsatzkonfiguration der Java Anwendungen. Das System enhält Werkzeuge, die bei der Bestimmung von Ausführungszeiten von Allokationen helfen. Selbst bei komplexen Java Anwendungen sorgen der hochoptimierende Compiler, Profiler, Analyser und Klassen-Kompaktor für höchste Laufzeitperformanz, kürzeste Startzeit und kleinsten Footprint.

Die JamaicaVM wird abgerundet durch die erste industrial-strength Implementierung der Real-Time Specification for Java API. Diese Standard-API bietet eine portable Möglichkeit zur Echtzeit-Java Programmierung mittels Echtzeit-Threads, Prioritätsinversionsvermeidung, asynchronen Ereignissen (Interrupts), direktem Speicherzugriff und viele weitere Fähigkeiten. Mit der Real-Time Speicification for Java können Echtzeitentwickler die Portabilität ihres Echtzeitcodes verbessern.

"QNX Software Systems spielte eine Schlüsselrolle bei der Erstellung der Real-Time Specification for Java, daher sind wir besonders erfreut, dass aicas JamaicaVM für das QNX Neutrino RTOS verfügbar gemacht hat.", sagte Steve Furr, Senior Product Manager für QNX Software Systems und coautor der RTSJ. "Im Gegensatz zu anderen RTOSes ermöglicht QNX die völlig gleichberechtigte Existenz vob Java Anwendungen, mit vollem Zugriff auf symmetrisches Multiprocessing, prioritätsbasiertem preemptivem Scheduling und weiteren technisch fortgeschrittenen Betriebssystemfunktionen. Diese Flexibilität kombiniert mit einer dynamisch Upgrade-fähigen, fehlertoleranten Architektur macht aus QNX Neutrino die perfekte Plattform für den Einsatz von Echtzeit- und missionskritischen Java Anwendungen."

Über JamaicaVM
JamaicaVM ist eine Java Implementierung für Anwendungen in tief eingebetteten, zeitkritischen Systemen. JamaicaVM basiert auf einer neuen, echtzeitfähigen Speicherverwaltungstechnik (Garbage Collection), die den Einsatz von Java Technologie selbst in zeit- und sicherheitskritischen Anwendungen ermöglicht. Werkzeuge wie der Jamaica Compiler und Builder optimieren die Laufzeitleistung und den Speicherbedarf und ermöglichen die Analyse des Echtzeitverhaltens von Java Anwendungen. Das JamaicaVM System wird für den Einsatz für alle Anwendungen empfohlen, die schnelle und vorhersehbare Performanz benötigen.

Über aicas GmbH
aicas bietet Java Technologie für Echtzeit- und sicherheitskritische Anwendungen. aicas' Echtzeit-Java Implementierung JamaicaVM benutzt neueste Laufzeitsystem-Technologie um deterministische Ausführung mit höchster Laufzeitleistung zu verbinden. Damit steht eine ideale Entwicklungsumgebung für anspruchsvolle Anwendungsfelder, wie die Industrieautomatisierung, Aerospace, Militärische Anwendungen und die Telekommunikation, zur Verfügung. aicas wurde im Jahr 2001 als Spin-Off des FZI Forschungszentrum Informatik und der Universität Karlsruhe gegründet. Die aicas Zentrale liegt in Karlsruhe. Weitere Informationen zu aicas finden Sie unter www.aicas.com.

Weitere Informationen erhalten Sie von

aicas GmbH
Dr. Fridtjof Siebert
Director of Development
Tel. +49 721 663 968-23
Fax. +49 721 663 968-93
siebert@aicas.com

Kontakt

QNX Software Systems GmbH
Am Listholze 76
D-30177 Hannover
Social Media