Keller baut - jetzt auch auf Xpert.Controlling

Ametras Consult gewinnt mit international tätigem Spezialtiefbau-Anbieter Keller Grundbau einen weiteren Neukunden für ihre plattformübergreifende Xpert.Line
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die Ametras Consult GmbH, Spezialist für betriebswirtschaftliche Standardlösungen mit Sitz in Karlsruhe und Niederlassung in Dresden, hat bei der Keller Grundbau GmbH, Offenbach am Main, die Standardlösung Xpert.Controlling erfolgreich installiert. Die sowohl im Rahmen des Komplettpakets Xpert.Line als auch Stand-alone verfügbare Kosten-, Leistungs- und Ergebnisrechnung bildet bei dem renommierten Anbieter aus dem Bereich Spezialtiefbau im Zusammenspiel mit dem Host-basierten Ametras-Rechnungswesen A.Line ein Zweikreissystem. Die Lösung wird seit November 2003 von siebzig Anwendern eingesetzt, die Ausweitung auf die europäischen Tochterunternehmen von Keller Grundbau in Österreich, Frankreich, Polen und Portugal ist bereits fest eingeplant.

Leistungsfähiges Controlling mit modernen Werkzeugen
Im Mittelpunkt des Berichtswesens steht bei Keller Grundbau das Projekt und damit die Baustelle. Schon bei der Kostenentwicklung wurde die traditionelle Bauabrechnung - also beispielsweise, die Löhne als Direktkosten auf Baustellen zu verrechnen - aufgegeben und damit Platz für ein modernes Controlling mit einer industriellen Sicht auf der Basis einer Standardkostenrechnung gemacht. "Für uns war besonders wichtig, die Integration moderner Standardlösung mit graphischer Oberfläche in die bestehende heterogene IT-Softwareumgebung aus hostbasierter iSeries-Standard- bzw. Individualsoftware zu garantieren", so Gerhard Walter, EDV-Leiter bei der Keller Grundbau GmbH. "Der Umstellung im November 2003 ging eine intensive Vorbereitungsphase voraus, in der neben zwei Testumsetzungen des Datenbestandes besonderes Augenmerk unter anderem auf die Schnittstellenproblematik sowie die Umsetzung des umfangreichen Berichtswesens gelegt wurde."

Vor dem Echtbetrieb erfolgten im September und Oktober 2003 zwei Testumsetzungen des Datenbestandes nebst Detailanalyse, Überprüfung der konvertierten Strukturen und Implementierung des umfangreichen Berechtigungskonzepts. Daran schlossen sich die Erstellung der Schnittstellenprogramme zur Anbindung der Produktionsplanungs- und -steuerungs (PPS)-Individuallösung an, die Umrechnung von Landeswährung in Euro und die Anpassung der FiBu-Buchungen; parallel dazu erfolgte in Offenbach die Schulung der Anwender.

Hintergrund Xpert.Line
Die Xpert.Line ist in enger Zusammenarbeit mit der Schweizer SORECOgroup entstanden. Der Part von Ametras Consult liegt dabei auf der kontinuierlichen Weiterentwicklung sowie dem Support und Vertrieb in Deutschland, Österreich, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg. Die Finanzbuchhaltung (Xpert.Finance) dient als zentrale Sammelstelle aller Unternehmensdaten, die stets aktuell sämtliche Informationen aus den Haupt- und Nebenbüchern zur Verfügung stellt. Mit Xpert.Controlling steht ein Modul für Kostenrechnung und situatives Controlling zur Verfügung. Das Browser-fähige Komplettpaket läuft grundsätzlich auch auf dem Thin-Client und eignet sich speziell für das E-Business und verteilte Installationen. Alle Anwendungen sind mandanten- und mehrfirmenfähig und lassen sich pro Firma individuell parametrisieren. Mögliche Umgebungen wie OS/400, MS Windows oder Linux führen zur faktischen Plattform-Unabhängigkeit. Vor diesem Hintergrund ist mit der Xpert.Line auch das Zusammenführen heterogener IT-Strukturen mit unterschiedlichen Betriebssystem- und Hardware-Konstellationen realisierbar. Da die Implementierung ohne kundenspezifische Software-Anpassungen auskommt, bleibt die Xpert.Line zudem stets vollständig Release-fähig: Einmal eingerichtete Individualfunktionen müssen nicht wie anderenorts vielfach üblich immer wieder neu per Customizing eingerichtet werden.

Ergänzend zu Keller Grundbau
Die Keller Grundbau GmbH ist ein international führender Anbieter aus dem Bereich Spezialtiefbau. Die operativen Zentralen des 1860 gegründeten Unternehmens befinden sich in USA, Großbritannien und Deutschland. Dem deutschen Firmensitz in Offenbach am Main sind Niederlassungen in Dorfmark, Berlin, Leipzig, Bochum, Maintal, Renchen und Garching angegliedert. Von der Baugrunderkundung bis zur Umwelttechnik Boden ist Keller Grundbau in insgesamt acht Marktsegmenten tätig. Zu den Aufgabengebieten gehört das gesamte Bauspektrum, vom Industriebau über den Wohnungsbau, dem Ingenieurbau bis hin zu Aufgaben der Bauwerkserhaltung sowie des Schutzes von Boden und Grundwasser vor Umweltschäden. Am Standort Renchen unterhält das Unternehmen eine moderne Maschinenfabrik zur Herstellung und Wartung eigener Spezialmaschinen, die als handelsüblicher Standard am Markt nicht verfügbar sind. Weitere Informationen sind unter www.kellergrundbau.com erhältlich.

Kontakt

Ametras Consult GmbH
Am Storrenacker 18
D-76139 Karlsruhe
Social Media