CeBIT 2004: proALPHA praesentiert neues Personalmanagement-Modul

(PresseBox) (Weilerbach, ) Die proALPHA Software AG, Weilerbach, stellt zur CeBIT 2004 Neuerungen im Personalwesen vor. Das ERP-Unternehmen mit Fokus auf mittelstaendische Industrie- und Handelsunternehmen hat neben den bereits integrierten Lohn- und Gehaltsfunktionalitaeten proALPHA um ein umfassendes Personalmanagement-Modul erweitert. Ein Grund- und zwei Ergaenzungsmodule decken die Beduerfnisse von Unternehmen aller Groessenordnungen und Branchen ab.

Ein Grundmodul fuer Administration und Ausschreibung
Im Grundmodul sind alle administrativen Aufgaben abgebildet. Es sind Terminueberwachungen integriert, beispielsweise fuer ablaufende Tauglichkeiten und Qualifikationsnachweise sowie zurueckzugebende Ausstattungen. Stammdaten zu eigenen Mitarbeitern, Leiharbeitern, Bewerbern und Stellen werden detailliert verwaltet und sind komfortabel und abhaengig von der Zugriffsberechtigung abrufbar. Die unternehmensweite Stellenverwaltung einschliesslich Plaenen, Organigrammen und Beschreibungen gibt eine Uebersicht ueber den Personalbedarf. Die integrierte Kostenanalyse ermoeglicht den direkten Vergleich der Planungen mit den Ist-Daten aus der Personalabrechnung. Im Grundmodul Personalmanagement sind ausserdem eine Fuelle unterstuetzender Funktionen fuer eine effiziente Stellenplanung, -ausschreibung und -besetzung enthalten. Auch die Kostenplanung und Bewerberbetreuung sind integrale Bestandteile. Ohne redundante Dateneingaben fuehrt das System durch alle Stufen der Stellenbesetzung. Die Uebernahme der Daten in den Mitarbeiterstamm erfolgt aufgrund der Integration automatisch.

Zwei Zusatzmodule fuer Qualifizierung und Einsatzplanung
Im Zusatzmodul Qualifizierungsmanagement ist die Planung und Verwaltung von Qualifizierungsmassnahmen aller Art mit den Zielen Zeit-, Ressourcen- und Kostenoptimierung moeglich. Das zweite Zusatzmodul Einsatzplanung ist besonders fuer Unternehmen, die Mitarbeiter flexibel einsetzen, von grosser Bedeutung. Je nach Zahl der Mitarbeiter, Mehrfachqualifikationen von Mitarbeitern und Produktions- bzw. Dienstleistungsstruktur sind regelmaessig komplexe Planungen notwendig. Solche Einsatzplanungen unter Beruecksichtigung von Faktoren wie Urlaube, Feiertage, bevorzugte Schichten etc. uebernimmt das proALPHA Personalmanagement.

Die tiefe Integration der Personalmanagement-Module in die ERP-Komplettloesung proALPHA ermoeglicht die UEberwachung des gesamten Systems mit Hilfe des proALPHA Workflows. Pflegeaufwaendige Schnittstellen verschwinden und Mehrfacheingaben von Daten oder das staendige Abgleichen mehrerer Datenpools werden ueberfluessig.

Kontakt

proALPHA Business Solutions GmbH
Auf dem Immel 8
D-67685 Weilerbach
Claudia Reis
proALPHA Software AG
Public Relations
Social Media