Tarantella, Caveo und Sun verstärken Endpoint Security mit neuem SSL VPN Appliance

AccessAnywhere bietet sicheren Remote Access zu Software-Applikationen und minimiert das Risiko von Virus-Attacken, Trojanern und anderen bösartigen Codes
(PresseBox) (München, ) Tarantella Inc., (OTC: TTLA.PK), ein führender Anbieter von Secure Application Access-Software, stellt gemeinsam mit der Caveo Technology Group und Sun Microsystems die erste voll integrierte End-to-End SSL VPN Security-Lösung AccessAnywhere vor. Die schlagkräftige Kombination aus den Best-of-Breed-Technologien in einer integrierten Lösung ermöglicht einfachen und sicheren Remote Access von jedem Endgerät ohne das Netzwerk Sicherheitsrisiken und Gefahren auszusetzen. AccessAnywhere ermöglicht Unternehmen Einsparungen von bis zu 70% gegenüber herkömmlichen IPSec VPN-Lösungen.

In AccessAnywhere sind Sun Microsystems's patentierte VPN-on-demand SSL VPN Technologie aus Sun's Java System Portal Server, Tarantella Enterprise 3 und die Two-Factor Authentication Services von RSA Security's ACE/Server in einer einzigen Lösung integriert. All diese Best-of-Breed-Produkte besitzen eine integrierte Firewall und werden von Caveo's Customer Service Centern technisch unterstützt und überwacht.

"Mit dem Einsatz von Sun's Secure Socket Layer (SSL) VPN Technologie als Herzstück der AccessAnywhere-Lösung und der gleichzeitigen Integration von Tarantella Enterprise 3, um Zugang zu nicht Web-fähigen Anwendungen und Daten zu gewährleisten, bietet Caveo die erste Lösung mit einer bewährten und voll entwickelten Security-Plattform", betont John Fanelli, Senior Director von Network Identity, Communications and Portal Products Sun Microsystems.

"Bisher war das Thema Endpoint Security sehr problematisch für SSL VPN- Anbieter", erläutert Gordon Hogg, Partner Caveo Technology Group. "Sobald man Anti-Virus-Signaturen, Firewalls und Cache Cleaner installierte, gefährdete man die Anywhere-Anytime-Idee der SSL VPN-Lösung und erhöhte gleichzeitig die Kosten für die Implementierung der Lösung. Das aus der Zusammenarbeit mit Sun und Tarantella entstandene AccessAnywhere-Produkt hilft dabei, diese technischen Fallen zu vermeiden."

Kunden, die sich für AccessAnywhere entschieden haben, bestätigen die Vorteile der Lösung: "Für ein Unternehmen wie Uptime Software, das nicht über eine große IT-Support-Abteilung verfügt, waren die kurze Implementierungszeit und der geringe Einfluss auf unsere bestehende IT-Infrastruktur, eine große Erleichterung", erklärt Alex Bewley, Vice President von R&D, Uptime Software. "Anders als früher sind wir jetzt in der Lage, kostengünstig einen nahtlosen Remote Access zu internen Key-Business-Applikationen wie dem Accounting und dem License Management, zu ermöglichen. Auch der Zugriff auf E-Mail und File-Server ist sehr viel sicherer als in der Vergangenheit. Dies hat sich für uns als extrem wertvoll erwiesen."

"Das Fantastische an der Kooperation zwischen Sun, Caveo und Tarantella ist, dass Unternehmen nun Best-of-Breed-Technologien wirksam einsetzen können, um einen sicheren Zugriff auf bestehende und auch auf ältere Applikationen zu erlangen. Die bisher erforderliche kostenaufwendige Anpassung von Applikationen oder die Installation und Konfiguration zusätzlicher Sicherheits-Software auf mobilen Geräten bzw. PCs entfällt", erläutert Steve Bannermann, VP Corporate Marketing Tarantella.Preise und Verfügbarkeit

AccessAnywhere ist bei Caveo ab $27.995 erhältlich inkl. Web-Access, E-Mail und File Share Access, Client/Server und Thin Client Access. Zudem bietet Caveo für $ 4.495 eine Small Business Edition für Unternehmen mit weniger als 60 Mitarbeitern an. Weitere Informationen sind im Internet unter www.accessanywhere.net oder unter 001-866-402-2836 erhältlich. (Alle Preise sind U.S. Listenpreise).

Kontakt

Tarantella Vertriebsniederlassung Deutschland
Zimmersmühlenweg 68
D-61440 Oberursel
Telefon: 0228 298 505
Rainer Giesselmann
Social Media