Mit dem CAREER-express zum Top-Job Sonderzug und Karriere-Kongress zur HANNOVER MESSE bieten optimale Jobchancen

(PresseBox) (München, ) Der Weg ist das Ziel. Kein anderes Sprichwort trifft die Intention des CAREER-express, ein Sonderzug der mittlerweile zu allen wichtigen Leitmessen fährt, deutlicher. Denn bereits während der Fahrt zur HANNOVER MESSE gibt es für die Teilnehmer die Möglichkeit, mit Personal-Entscheidern in Kontakt zu treten und vielleicht sogar noch an Bord des Zuges Vorstellungsgespräche mit ihnen zu führen. Die Firmen ifm electronic und Continental sponsern auch dieses Jahr den Recruiting-Sonderzug und den Karriere-Kongress auf der Messe und sind somit natürlich ebenfalls mit zahlreichen offenen Stellen im Gepäck an Bord des CAREER-express.

Die HANNOVER MESSE ist nicht nur die größte Industriemesse der Welt, sondern avisiert 2004 auch zum größten Treffpunkt für den High-Tech-Nachwuchs. Denn abgesehen davon, dass auf der HANNOVER MESSE seit Jahren ein besonderer Karriere- und Recruiting-Tag für Schüler und Studenten veranstaltet wird, wurde das Jahr 2004 von der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn, zum Jahr der Technik ausgerufen und die Halle 23 komplett dem Thema High-Tech-Berufe und Berufseinstieg gewidmet. Auf über 9.000 m² Fläche werden einzigartige Erlebniswelten geschaffen und präsentieren sich attraktive Arbeitgeber wie ifm electronic, Continental AG, KAESER KOMPRESSOREN, Brose Fahrzeugteile, Alcatel, Rehau AG, Ferchau Engineering GmbH, National Instruments, Infineon, Vodafone, Festo, Bosch-Rexrodt, Hanomag und viele mehr.

Auf dem Programm stehen während der Fahrt im Konferenz-Wagen und auf der Messe jede Menge Vorträge, Workshops und Coachings. Besondere Business- und CAREER-Talks mit namhaften Key-Note-Speakern wie Norbert Bensel, Personalvorstand der Deutschen Bahn AG, Thomas Sattelberger, Personalvorstand der Continental AG, Renate Pilz, Geschäftsführerin der Pilz GmbH und Hans M. Schabert Bereichsvorstand der Siemens AG Transportation Systems garantieren spannende Vorträge beim CAREER-congress vom 19. bis 24. April in Halle 23. Außerdem kann man bei Standführungen die vom Verein Deutscher Ingenieure geleitet werden, teilnehmen und es wird wieder eine große Job-Wall geben, auf der alle Aussteller der HMI ihre offenen Stellen platzieren.

Am 23. April startet der Sonderzug in München und hält bis zur Endstation Hannover in zahlreichen Städten, um High Potentials aus dem gesamten Bundesgebiet aufzunehmen. Erst am nächsten Tag geht es dann über die gleichen Stationen wieder zurück. Anmelden kann man sich unter www.career-express.de.

Schirmherrschaft: Schirmherr des CAREER-express ist auch dieses Jahr wieder Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement. Die Schirmherrschaft über die Initiative Go for High Tech im Jahr der Technik in Halle 23, hat die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn.

Kontakt

Querdenker International GmbH
Landsberger Straße 110
D-80339 München
Social Media