PLUG-IN erweitert Softwarelieferumfang der PMD-Serie

Kompakte USB-Messboxen (PresseBox) (Eichenau, ) PLUG-IN Electronic hat das Softwareangebot seiner USB-Messboxen der Personal-Measurement-Devices- (PMD-) Serie um zusätzliche Anwendungssoftware und Treiber erweitert. Der Lieferumfang umfasst nun die benutzerfreundliche Strip-Chart-Softwareapplikation TracerDAQ mit integriertem Datalogging und Dateiexport zu Excel, die Funktionsbibliothek „Universal Library“ zum Einsatz mit gängigen Hochsprachen wie Visual-Studio .NET unter Windows und die Universal Library für LabVIEW. Hinzu kommen noch Treiber für LabTech-Notebook und SoftWIRE, die Installations-, Test- und Kalibriersoftware „InstaCal“ sowie MATLAB-Unterstützung.

Die PMD-Serie ist eine Reihe universell einsetzbarer USB-Messboxen, die aufgrund ihres überaus günstigen Preis-/Leistungsverhältnis ideal für den Einstieg in die computergestützte Messtechnik geeignet sind. Zu den kompakten externen Modulen gehören unter anderem das 12-Bit-Datenerfassungssystem PMD-1008, das digitale 24-Bit-Ein-/Ausgabe-Modul PMD-1024LS und die PMD-1208LS, eine Messbox mit acht A/D-Kanälen, zwei D/A-Kanälen, 16 Digital-I/Os und 32-Bit-Zähler.

Kontakt

PLUG-IN Electronic GmbH
Am Sonnenlicht 5
D-82239 Alling (bei München)
Christian Neumeyr
GF

Bilder

Social Media