PLUG-IN Electronic senkt Preise der PCI-DAS6000-Datenerfassungskarten-Serie um bis zu 30 Prozent

(PresseBox) (Eichenau, ) PLUG-IN Electronic, exklusiver Distributor der Measurement Computing Corporation in Deutschland, Österreich und der Schweiz, reduziert ab sofort die Preise der bewährten Datenerfassungskarten der PCI-DAS6000-Serie um 30 Prozent. Die Preissenkung betrifft die 12- und 16-Bit-I/O-Baugruppen mit Update-Raten von 100 KSample/s bis zu 1,25 MSample/s, 16 bis 64 Analogeingängen und acht bis 32 digitalen Ein-/Ausgängen. Die Preisspanne reicht nun von 320 Euro für die PCI-DAS6013 bis zu 1.360 Euro (jeweils zzgl. MwSt.) für die PCI-DAS6071 oder PCI-DAS6030/31.

Anwender können nicht nur von kleineren Preisen profitieren, sondern auch die Gesamtsystemkosten senken, da zahlreiche Softwarepakete im Lieferumfang enthalten sind. Dazu gehören zum Beispiel die Installations- und Testsoftware „InstaCal“ oder die Universal-Library, eine umfangreiche Treibersammlung für alle gängigen Programmiersprachen unter Windows. Mit diesen Programmen lässt sich der Zeitaufwand für die Softwareentwicklung, Installation, Konfiguration und Tests erheblich verringern und somit die Kosten der Anwendungsentwicklung reduzieren. Weitere Vorteile sind das vom Hersteller gewährte 30tägige Rückgaberecht und die lebenslange Garantie.

„Mit dieser Preissenkung unterstreicht PLUG-IN Electronic seine führende Stellung als Anbieter preiswerter Hard- und Softwareprodukte für die rechnergestützte Messtechnik“, kommentiert Christian Neumeyr, Geschäftsführer der PLUG-IN Electronic GmbH. „Wir haben den Bedarf an kosteneffektiven Board-Level-Produkten erkannt und liefern eine umfangreiche Familie an Datenerfassungskarten, die sich durch höchste Qualität und Leistungsfähigkeit auszeichnet.“

Kontakt

PLUG-IN Electronic GmbH
Am Sonnenlicht 5
D-82239 Alling (bei München)
Christian Neumeyr
GF
Social Media