Visteon nutzt QNX für Telematikentwicklung

(PresseBox) (Hannover, ) Visteon, einer der größten Automobilzulieferer, wird Software und Services von QNX für mehrere "In-Car" Computing- und Telematikprojekte einsetzen. Dafür beliefert QNX Visteon mit der QNX Momentics Tool Suite und dem Echtzeitbetriebssystem Neutrino. Während der Entwicklungsphase wird QNX Visteon unter anderem mit kundenspezifischer Ent- wicklungsleistung, Hardware-Integration, Vor-Ort-Training und technischem Support unterstützen. Eines der ersten Projekte wird die Erweiterung der Visteon Bluetooth Freisprech-Kommunikations- plattform sein. Beide Unternehmen wollen gemeinsam an der Entwicklung von Telematikanwendungen, wie etwa Navigation und Unterhaltung, aber auch von Sicherheitsfunktionen für die Kollisionswarnung und -verhinderung arbeiten.

Automobilhersteller fordern heute eine ähnlich hohe Betriebs- zuverlässigkeit wie sie bisher für Medizin- und Raumfahrt- technik galt. Damit entwickelt sich QNX zum führenden Anbieter von Embedded Software für die Telematik. Analysten der Telematics Research Group zufolge werden im Jahr 2010 weltweit 97 Millionen telematikfähige Fahrzeuge und Kleinlaster auf den Straßen unterwegs sein.

"QNX hat aufgrund seiner 23-jährigen Erfahrung mit äußerst zuverlässiger, hoch performanter Software die Pole-Position im Automotive-Telematikmarkt erreicht", erklärt Dan Dodge, President und CEO bei QNX Software Systems. "In der Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Visteon schaffen wir eine Welt, in der Fahrer und Beifahrer neue Technologien nutzen können, ohne auf Sicherheit und Zuverlässigkeit zu verzichten."

Kontakt

QNX Software Systems GmbH
Am Listholze 76
D-30177 Hannover
Darrin Shewchuk
QNX Software Systems GmbH & Co. KG
Social Media