eGecko-Control Anlagenbuchhaltung unterstützt Barcode-Funktion

Einfache Verwaltung von Inventurdaten
(PresseBox) (Künzell / Fulda, ) Gemeinsam mit ihrem Kunden, der STEMA Metallleichtbau GmbH Großenhain, Hersteller von PKW-Anhängern, entwickelte die CSS GmbH ein integriertes Barcodemodul zur schnellen Verwaltung von Anlagegütern. Die Lösung ermöglicht das Scannen, Überführen und Verarbeiten von Inventurdaten in der Anlagenbuchhaltung auf Basis vorher aus dem System gedruckter Barcodeaufkleber. Die Daten können am Bildschirm kontrolliert und nachbearbeitet werden, ehe sie in die Anlagenbuchhaltung übernommen werden. Zu Kontroll- und Dokumentationszwecken kann eine Differenz- sowie eine Abweichliste gedruckt werden. Voraussetzung ist der Druck der Barcodeaufkleber aus der Anlagenbuchhaltung nach der Erfassung neuer Anlagen und die Kennzeichnung der Anlagen. Neben dem Barcode mit der verschlüsselten Anlagenummer wird diese und die Bezeichnung im Klartext auf den Aufkleber gedruckt.

Damit wird eine Anlagenbuchhaltung möglich, die das tatsächliche Anlagevermögen widerspiegelt und nicht mit Karteileichen überlastet ist!

CSS übernimmt hierbei sowohl die Anbindung an vorhandene Scannertechnik als auch die Implementierung der Komplettlösung.

Sie möchten wissen, welche Anlagen Sie tatsächlich im Unternehmen haben? Dann schauen Sie sich dieses Tool auf der CeBIT an: Halle 6 Stand E51

Kontakt

CSS AG
Friedrich-Dietz-Str. 1
D-36093 Künzell
Social Media