Portal LOGA ERM mit neuen Workflows für Mitarbeiterbeurteilung

P&I auf der Personal 2004 vom 4. bis 5. Mai in Frankfurt am Main, Halle 3.0, Stand E 7
(PresseBox) (Wiesbaden, ) Die P&I Personal und Informatik AG hat neue Workflows für Mitarbeiterbeurteilungen und -umfragen in ihre webbasierte Portallösung LOGA ERM integriert. Mitarbeiter und Vorgesetzte können im Portal Bewertungen im Rahmen von 360-Grad-Beurteilungen abgeben oder an Umfragen etwa zur Mitarbeiterzufriedenheit teilnehmen. Die digitalen Workflows stellen die Anonymität aller Beteiligten sicher und reduzieren den administrativen Aufwand erheblich. Nach einer Befragung stehen alle Informationen sofort in digitaler Form für Auswertungen zur Verfügung. Die neuen Workflows werden erstmals bei der Fachmesse Personal am 4. und 5. Mai in Frankfurt vorgestellt.

Im Rahmen der 360-Grad-Beurteilung können Kollegen, Vorgesetzte oder auch Kunden ihr Feedback online im Portal abgeben. Ein Mitarbeiter erhält via LOGA ERM beispielsweise die Aufforderung, seinen Vorgesetzten zu beurteilen. Ihm wird online unter dem Menüpunkt "persönliche Anträge" ein Formular zur Verfügung gestellt, in dem er seine Bewertungen zu den Führungsqualitäten, den fachlichen und sozialen Kompetenzen des Vorgesetzten eingibt. Die Beurteilungskriterien können individuell - je nach den Anforderungen des Unternehmens - definiert werden. Die Bewertungen erfolgen im Rahmen des 360-Grad-Feedbacks anonym, um ein möglichst objektives Verfahren zu gewährleisten. Die Informationen werden verschlüsselt übertragen, in der zentralen LOGA-Datenbank gespeichert und lassen sich damit digital auswerten. So kann beispielsweise anhand der Bewertungen ein Ist-Profil erstellt werden, das mit dem Soll-Profil für eine Stelle abgeglichen wird. Leistungsdefizite und Potenziale von Mitarbeitern lassen sich so effizient analysieren und entsprechende Qualifikationsmaßnahmen festlegen.

Zudem sind via LOGA ERM unternehmensweite Umfragen einfach durchführbar. Mögliche Themen, die abgefragt werden können, sind die Zufriedenheit mit dem Gehalt, das Verhältnis zu den Kollegen, die Arbeitszeit oder berufliche Aufstiegsmöglichkeiten. Die im Portal hinterlegten Themen und Bewertungsskalen können flexibel angepasst werden. Die Online-Befragung spart Kosten, da der Druck und gegebenenfalls der Versand von Fragebögen entfällt. Die Daten werden direkt in das System übernommen, Übertragungsfehler durch Scannen oder Abtippen werden minimiert. Führungskräfte und die Personalabteilung können die erhobenen Antworten zeitnah analysieren und daraus abzuleitende Maßnahmen planen.

LOGA ERM ist in die Personal-Software LOGA integriert, die eine Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie Personalmanagement-Module umfasst. Der Zugriff auf die im Portal hinterlegten Prozesse und Funktionalitäten erfolgt über ein detailliertes, rollenbasiertes Berechtigungskonzept. In LOGA ERM bereits integriert sind Workflows für die Durchführung von Mitarbeitergesprächen, die Planung von Personalentwicklungsmaßnahmen, die Seminarverwaltung und das Bewerbermanagement. Elektronische Antragsverfahren stehen im Rahmen von "Employee Self Services" zur Verfügung. Führungskräfte können darüber hinaus ihr Personalkostenbudget via LOGA ERM planen.

(ca. 3.300 Zeichen)

Mehr über P&I Personal & Informatik AG im Internet: www.pi-ag.com

Pressekontakt:
P&I Personal & Informatik AG
Andrea Ruppel / Gabi Straßer
Kreuzberger Ring 56
65205 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 / 7147-316/-273
Fax: +49 (0) 611 / 7147-269
E-Mail: presse@pi-ag.com

PRX PRagma Xpression
Patrik Edlund
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Tel.: +49 - (0) 711 - 7189903
Fax: +49 - (0) 711 - 7189905
E-Mail: patrik.edlund@pr-x.de
www.pr-x.de

Kontakt

P&I Personal & Informatik AG
Kreuzberger Ring 56
D-65205 Wiesbaden
Social Media