Sophos schließt Viren- und Spam-Schlupflöcher bei KMUs

Der IT-Sicherheitsexperte kündigt Small Business Lösungen an
(PresseBox) (Nieder-Olm, ) Arbeitgeber haben ihre Mitarbeiter vor unaufgeforderten, dubiosen E-Mails zu schützen. Dieser Auffassung sind 79,4 Prozent der 5.800 Systemadministratoren und IT-Verantwortlichen aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, die Sophos in einer aktuellen Studie* befragte. Da E-Mail zu einer Hauptanwendung in der Unternehmenskommunikation geworden ist, ist der Bedarf an leicht integrier- und administrierbaren Sicherheits-Lösungen dementsprechend groß. Aus diesem Grund kündigt Sophos auf der CeBIT 2004 seine Small Business Suite für umfassenden Viren- und Spamschutz an. Die Suite ist speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen ausgerichtet und ist als Lizenzpaket für fünf bis 100 Anwender erhältlich. Die neuen Small Business Lösungen sind voraussichtlich ab Ende April zu attraktiven Preisen im deutschen Markt verfügbar.

Die Small Business Suite besteht aus einem Antiviren- und einem Antispam-Modul. Für alle Unternehmen, die bereits den einen oder anderen Schutz erfolgreich im Einsatz haben, bietet Sophos die Bausteine auch einzeln an: Sophos Anti-Virus Small Business Edition und Sophos PureMessage Small Business Edition. Alle drei Ausführungen verfügen über eine leicht zu bedienende Benutzeroberfläche. Diese erlaubt selbst nicht-technischen Anwendern, die Sicherheitssoftware schnell und einfach zu installieren und zu verwalten.

Das Sophos Control Center macht es Systemverantwortlichen leicht, die vernetzten Computer und den Status des Virenschutzes zu überwachen. Mit den komplett automatisierten Sicherheits-Update-Funktionen bieten die Produkte der Small Business Suite KMUs effektiven Viren- und Spam-Schutz ohne großen Administrationsaufwand: Sobald jeder Rechner im Unternehmen eingerichtet ist, aktualisiert sich die Schutzsoftware völlig automatisch in einem selbst gewählten Update-Zyklus.

Die Small Business-Lösungen von Sophos sind auf Windows- und Macintosh-Plattformen - Windows 98/Me/2000/XP Desktops und 2000/2003 Fileserver sowie Apple Mac OS X - ausgelegt und laufen auch auf Exchange/SMTP-E-Mail-Servern. Der mehrfach ausgezeichnete Rund-um-die-Uhr-Support von Sophos ist in jeder Software-Lizenz inbegriffen.

Sophos stellt sein Portfolio an Antispam- und Antiviren-Software während der CeBIT in der Halle 6, Stand F18, vor. Außerdem hinterlegt Sophos ausführliche Informationen im IT-Sicherheits-Fach 19 des Pressezentrums. Für die Vereinbarung eines Gesprächstermins steht Jacklin Montag unter +49 (0) 89 17 30 19 0 oder jacklinm@lewispr.com zur Verfügung.

Bildmaterial zu den neuen Small Business Editions von Sophos finden Sie unter: http://www.lewisvpr.com/...

* Von Sophos durchgeführte Web-Umfrage unter 5.800 Systemadministratoren und IT-Verantwortlichen in Unternehmen, Februar 2004

Kontakt

Sophos Technology GmbH
Gustav-Stresemann-Ring 1
D-65189 Wiesbaden
Social Media