MACH AG präsentiert zur CeBIT die Resultate einer breiten Entwicklungsoffensive

Unternehmen optimiert Software- und Beratungsangebot für öffentliche Verwaltungen - Schleswig-Holsteins Wirtschaftsstaatssekretär Rocca schaltet neues Mitarbeiter- und Führungskräfteportal frei
(PresseBox) (Lübeck, Hannover, ) "Wir haben auf die schwierige Marktlage in der IT-Branche mit einer Entwicklungsoffensive geantwortet und zeigen zur CeBIT neue Lösungen und technische Erweiterungen für eine effiziente Unternehmens- und Verwaltungssteuerung." Das sagte MACH-Vorstand Margrit Müller-Ontjes im Vorfeld der weltweit größten Computermesse zum Angebot des mittelständischen Software- und Beratungshauses. Die praxiserprobte integrierte Softwarelösung für Finanz- und Beschaffungsmanagement habe ihr Unternehmen weiter optimiert und neue Lösungen für Personal- und Informationsmanagement entwickelt. Deswegen präsentiere sich ihr Unternehmen in diesem Jahr mehr denn je als der Spezialist für Public Management im deutschen Markt. Am zweiten Messetag wird Michael Rocca, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein, bei seinem CeBIT-Besuch das Führungskräfte- und Mitarbeiterportal der MACH AG offiziell freischalten. Die speziell für den Public Sektor entwickelte neue Lösung ist eine wesentliche Ergänzung der vollständig Web-basierten Personalmanagement-Software.
MACH zeigt in Hannover neben der Portallösung drei weitere Themenschwerpunkte. Ein Fokus liegt auf dem erweiterten, integierten Berichtswesen, das im Vergleich zur bisherigen Lösung um vielfältige Analysefunktionen ergänzt wurde. Mit diesem Instrument lassen sich aus den Daten des Finanzmanagements, der Beschaffung, der Personalverwaltung und der Vorgangsbearbeitung umfangreiche Reports und Statistiken erstellen. Attraktive Neuheiten gibt es auch für den Web InformationManager - einer integrierten Software für Dokumentenmanagement, Workflow und Archivierung. So wurden die Archivierungsfunktionen ausgebaut und das Dokumentenmanagement weiter optimiert. Im Bereich des Beschaffungsmanagements offeriert MACH mit dem Web Marktplatz sowie der angebundenen Veröffentlichungsplattform ein Komplettpaket für E-Procurement. Neben diesen Software-Neuheiten präsentiert das Unternehmen zudem sein umfangreiches Angebot im Bereich IT-Beratung und Projektarbeit. Auch technisch zeigt MACH Neues. So hat das Unternehmen die Nutzung von Open Source-Produkten - im Serverbereich schon seit einiger Zeit praktiziert - auch für den Web-Clientarbeitsplatz vorangetrieben. Der CeBIT-Messestand der MACH AG befindet sich in Halle 11, Stand B 58, im "PublicSectorParc".

Kontakt

MACH AG
Wielandstr. 14
D-23558 Lübeck
Jochen Michels
MACH AG
Pressekontakt
Social Media