Neue CD/DVD-Desktopfabrik für die Industrie auf der CeBIT

Weltweit erste CD/DVD-Produktionsstation für den Desktop (Halle 20, Stand D24)
(PresseBox) (Hannover/Wiesbaden, ) Unter dem Namen Bravo-II stellt die Primera Technology Inc. auf der CeBIT (Halle 20, Stand D24) das laut Angaben weltweit erste Desktopsystem für die CD- und DVD-Produktion vor. Das Gerät hat etwa die Größe eines Tintenstrahldruckers, kann die Silberscheiben jedoch nicht nur bedrucken, sondern auch gleich brennen. Bis zu 50 CDs und DVDs lassen sich vollautomatisch in einem Arbeitsgang brennen und drucken. Als typisches Einsatzgebiet nennt Primera die technische Dokumentation und den Support in der Industrie. So lassen sich damit beispielsweise Handbücher auf CD bzw. DVD auch für Produkte mit geringeren Fertigungsstückzahlen wirtschaftlich herstellen. Darüber hinaus ist das System auch für die Datensicherung einsetzbar. Mit knapp 2000 Euro (zzgl. MwSt.) ist die Desktopstation laut Hersteller rund zwei Drittel preiswerter als herkömmliche Großsysteme und damit auch für den Einsatz auf Abteilungsebene bzw. für Mittelständler geeignet. Die "CD/DVD-Fabrik für den Schreibtisch" ist nach Angaben von Primera Europe (www.primeraeurope.de) ab der CeBIT lieferbar.

Die Software zum Erstellen der digitalen Inhalte sowie ein Grafikprogramm zur Gestaltung des Drucklayouts sind im Lieferumfang enthalten. Treibersoftware für Windows (2000/XP) und Mac (OS X ab 10.2) werden mitgeliefert. "Manuals, technische Beschreibungen, Software oder sonstige digitale Inhalte wählen, 50 CDs oder DVDs einlegen, Layout festlegen, Knopf drücken und wenige Minuten später hat man professionelle Silberscheiben fix und fertig", sagt Andreas Hoffmann, Managing Director Europe bei Primera Technology.

Kontakt

Primera Europe GmbH
Mainzer Straße 131
D-65187 Wiesbaden
Monika Fricke
Marketing CD/DVD Kopier- und Drucksysteme
Pressereferentin
Telefon: 0611927770
Telefax: 06119277750
Social Media